Katernberger Grundschule ist stolz auf ihren neuen Namen

13Bilder

Nicht viele Schulen dürfen den Namen von Peter Ustinov tragen. Die Herbartschule in Katernberg, Auf der Reihe, verbindet seit langem eine aktive Partnerschaft mit der von dem 2004 verstorbenen Künstler gegründeten Stiftung und darf sich nun als erste Grundschule und achte Schule in Deutschland insgesamt „Peter-Ustinov-Schule“ nennen.

Beim Festakt konnte Leiterin Angelika Sass-Leich (roter Blazer) auch den Sohn von Sir Peter, Igor Ustinov (türkisfarbener Schal), begrüßen. In Katernberg wertet man die Namensgebung als Auszeichnung für die zahlreichen Bildungsprojekte, mit denen Kindern aus einem sozialen Brennpunkt eine positive Zukunftsperspektive ermöglicht werden soll.

Fotos: Gohl

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen