Deutschland vor der Warnwestenpflicht

Malteser empfehlen: sofort reagieren – Leben retten

Ab Juli 2014 gilt in Deutschland eine Warnwestenpflicht. „Jeder in Deutschland zugelassene PKW, LKW oder Bus muss Warnwesten mitführen. Der Fahrer ist verpflichtet die Weste bei einer Kontrolle vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen. Bei einem Verstoß droht ein Verwarnungsgeld“, erklärt Markus Fischer, Malteser-Referent für Notfallvorsorge.

Die Weste muss der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen und kann in den Farben rot, gelb oder orange ausgeführt sein. „Bitte bedenken Sie, dass jeder Beifahrer, der das Fahrzeug bei einer Panne auf der Autobahn verlässt, eine Weste tragen muss“, so Fischer weiter. Die Malteser in Essen empfehlen daher für jeden Sitzplatz eine Weste mitzuführen und diese auch immer direkt greifbar zu haben.

Vor der Fahrt in die Sommerferien empfehlen die Malteser auch einen Verbandkastencheck. Seit Januar 2014 gilt auch hier eine neue DIN Norm (DIN 13164) für die Ausstattung von Fahrzeugverbandskästen. „Es gibt einige Inhalte, die ein Ablaufdatum haben und danach nicht mehr hygienisch eingesetzt werden können. Überprüfen Sie vor der sommerlichen Urlaubsreise das Verfallsdatum des Verbandkastens und seines Inhaltes sowie das Vorhandensein der Warnwesten und ergänzen Sie fehlende oder abgelaufene Teile". Schließlich, rät Fischer, sollte jeder Fahrzeuglenker darüber nachdenken, wie lange sein letzter Erste-Hilfe-Kurs zurück liegt. Die Malteser raten, alle zwei Jahre die Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen.

Infos: www.malteser-kurse.de

Autor:

Jenny Clayton aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen