Programm der Evangelischen Kirchengemeinde für Vogelheim
Kuschelkino und ein Fest

Das Kreuzer wird 20 Jahre alt. Foto: Archiv

Abwechslungsreiche Tage verspricht die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Ende der nächsten Woche.

Die Zeichentrick-Komödie „Shrek – der tollkühne Held“ zeigt das Kuschel-Kino der Kirchengemeinde am kommenden Freitag, 27. September, um 16.30 Uhr in ihrem Kinder- und Jugendfreizeithaus Coffee Corner an der Bocholder Straße 34.
Der menschenähnliche Unhold Shrek lebt ganz allein in einem Sumpf und genießt das Leben. Als Lord Farquaard damit beginnt, alle Fabelwesen aus seinem eigenen Reich zu vertreiben und in den Sumpf umzusiedeln, wird es ihm schnell zu unruhig! Deshalb geht Shrek gerne auf Farquaards Angebot ein, die Umsiedlung wieder einzustellen, sobald er die Prinzessin Fiona aus einem Turm befreit hat – nicht wissend, welch hinterhältige Pläne der böse Lord ganz im Geheimen hegt.
Der Eintritt kostet 50 Cent, Popcorn und Getränke gibt’s zu kleinen Preisen. Einlass ist an diesem Tag ab 16.15 Uhr.

Familienfest am Samstag

Mit einem Familienfest feiert die Kirchengemeinde am folgenden Samstag, 28. September, ab 14 Uhr das 20-jährige Bestehen ihres interkulturellen Zentrums „Kreuzer“ an der Friedrich-Lange-Straße 3. Gemeinsam mit dem Kompetenzteam des Jugendamtes für den Stadtbezirk IV, dem Jugendmigrationsdienst, dem Kommunalen Integrationszentrum und vielen weiteren Partnern lädt die Kirchengemeinde zu einem Bühnenprogramm mit viel Musik, Tanz und Theater ein. Zu den Mitwirkenden zählen viele der Migrantenvereine, die den „Kreuzer“ für ihre regelmäßigen Treffen und Auftritte nutzen; das Jobcenter, die Diakonie und die Flüchtlingsberatung informieren über ihre Arbeit.

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen