Malteser Bundesjugendlager in der Diözese Essen: 600 Lagerteilnehmer feiern Gottesdienst unter freiem Himmel

„Herausstechen durch Gerechtigkeit, genau das tun wir hier im Malteser Jugend Bundeslager!“ So treffend beschrieb Andreas Lamm, Diözesanseelsorger der Malteser Jugend Diözese Essen, die Stimmung im Bundesjugendlager. Gemeinsam mit dem Diözesanseelsorger im Bistum Oliver Laubrock und Bruder Norbert aus Berlin wurde ein stimmungsvoller Gottesdienst passend zum diesjährigen Thema „Glück Auf! Komm‘ Pott!“ gestaltet.

Genau wie das Ruhrgebiet ist auch das Bundeslager ein Schmelztiegel für die unterschiedlichen Kinder- und Jugendgruppen aus ganz Deutschland und die Gäste aus Polen, Rumänien und Litauen. Diese Gemeinschaft würde ohne den Respekt gegenüber dem anderen und ohne Fairplay nicht funktionieren.

Nur gemeinsam ist man stark, der Meinung ist auch der Präsident des Malteser Hilfsdienstes e.V. Constantin von Brandstein-Zeppelin und betont, dass im Bundesjugendlager jeder willkommen ist.

Autor:

Jenny Clayton aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.