Osterparty im Seniorenclub der AWO Stoppenberg

v.l.: Karlheinz Freudenberg (Ruhrpott-Revue-Theater+AWO Essen), Werner Dieker (Seniorenbeauftragter der Bezirksvertretung VI, Zollverein), Wilfried Heimann (stellv. Vorsitzender der AWO Stoppenberg), Ruth Balke (Clubleiterin des Seniorenclubs der AWO Stoppenberg), Friedhelm Balke (Vorsitzender der AWO Stoppenberg).
7Bilder
  • v.l.: Karlheinz Freudenberg (Ruhrpott-Revue-Theater+AWO Essen), Werner Dieker (Seniorenbeauftragter der Bezirksvertretung VI, Zollverein), Wilfried Heimann (stellv. Vorsitzender der AWO Stoppenberg), Ruth Balke (Clubleiterin des Seniorenclubs der AWO Stoppenberg), Friedhelm Balke (Vorsitzender der AWO Stoppenberg).
  • hochgeladen von Ingrid Geßen
Wo: Seniorenbegegnungsstu00e4tte im Rathaus Stoppenberg, Stoppenberger Pl. 6, 45141 Essen auf Karte anzeigen

Nicht nur einen großen Korb voller bunter Ostereier gab es am heutigen Clubnachmittag im Seniorenclub der AWO Stoppenberg, sondern Clubleiterin Ruth Balke hatte sich noch eine weitere Überraschung für die treuen Besucher ausgedacht.

In der österlich geschmückten Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus Stoppenberg wurde zunächst in gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen zu sich genommen bevor es zu der Überraschung kam.

Kein Geringerer als Karlheinz Freudenberg vom Ruhrpott-Revue-Theater und Mitarbeiter der AWO Essen brachte den Seniorenclub mit seinen Liedern zum "kochen". Man könnte auch sagen

Karlheinz rockte den Club!

Vielen Dank an Ruth Balke mit ihrem Team sowie Karlheinz Freudenberg für den im wahrsten Sinne bunten und vergnüglichen Nachmittag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen