Von der Dunkelheit zum Licht: Viele stimmungsvolle Osterfeiern in Essener Gemeinden

Von der Dunkelheit zum Licht: In vielen Gemeinden beginnt das Osterfest mit einer Osternachtfeier. Pressefoto: Kirchenkreis Essen
  • Von der Dunkelheit zum Licht: In vielen Gemeinden beginnt das Osterfest mit einer Osternachtfeier. Pressefoto: Kirchenkreis Essen
  • hochgeladen von Stefan Koppelmann

Ob Osternachtfeier oder Frühgottesdienst, Osterfrühstück oder Abendmahlsfeier, Familiengottesdienst mit Taufen oder Ostereiersuche: Die Evangelischen Kirchengemeinden in Essen laden am Ostersonntag, 1. April, zu vielen stimmungsvollen Osterfeiern ein. Ein Überblick über die Termine.

Stadtmitte

Zu einer Gebetsnacht lädt die Evangelische Jugend Weigle-Haus am Samstag, 31. März, um 10 Uhr in die Räume der Jugendeinrichtung an der Hohenburgstraße 96 ein. Am Ostersonntag feiert das Weigle-Haus um 6 Uhr einen Auferstehungsgottesdienst an einem ganz besonderen Ort, nämlich auf dem Hochofen im Landschaftspark Duisburg-Nord. Hinterher wird ein Frühstück angeboten. Der Ostergottesdienst im Weigle-Haus beginnt um 10 Uhr.

Altenessen-Karnap

Zur Feier des Ostermorgens lädt die Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Ostersonntag, 1. April, um 7 Uhr in die Alte Kirche an der Altenessener Straße 423 ein. Um 11 Uhr beginnen zwei festliche Ostergottesdienste im Paul-Humburg-Gemeindehaus an der Hövelstraße 71 und in der Kirche Karnap. Hattramstraße 33. Am Ostermontag, 2. April, feiert die Gemeinde um 9.45 Uhr in der Alten Kirche einen Familiengottesdienst mit Osterfrühstück; ein weiterer Gottesdienst findet um 11 Uhr im Paul-Humburg-Haus statt.

Altstadt

Unter der Überschrift „Am Morgen wirft die Sonne ein Hoffnungslicht durchs Fenster“, einem Wort der Theologin und Autorin Tina Willms, steht die Osternachtfeier, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt am Samstag, 30. März, um 22 Uhr in die Auferstehungskirche, Manteuffelstraße 26, einlädt. Zum Ablauf zählen ein Abendmahlsgottesdienst mit Tauferinnerung, Choräle des Bläserkreises Neue Pauluskirche und ein Fastenbrechen. In der Kreuzeskirche am Weberplatz beginnt die Osternachtfeier um 20 Uhr: Unter dem Motto „Von der Dunkelheit zum Licht“ stimmen die Teilnehmer auf dem Vorplatz Osterlieder an, feiern die Taufe von Kindern und Erwachsenen und stärken sich mit Ostereiern und einem Osterzopf. Für die musikalische Gestaltung sorgen hier die Kleine Kantorei Essen und der Musizierkreis Concertino unter der Leitung von KMD Rosemarie Richter; Liturg ist Pfarrer Steffen Hunder. Am Ostersonntag, 1. April, lädt die Altstadtgemeinde um 8.30 Uhr zu einer Ostermorgenfeier auf den Ostfriedhof ein. Um 10 Uhr beginnen in der Kreuzeskirche und der Auferstehungskirche (hier mit Osterfrühstück im Anschluss) festliche Gottesdienste. Die Gottesdienste am Ostermontag, 2. April, finden ebenfalls um 10 Uhr in der Kreuzeskirche und der Kapelle des Franz-Sales-Hauses, Steeler Straße 261, statt.

Bedingrade-Schönebeck

Eine Osternachtfeier mit Taufe veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Bedingrade-Schönbeck am Samstag, 31. März, um 20 Uhr im Lutherhaus an der Bandstraße 35. Der Osterfestgottesdienst am Ostersonntag, 1. April, beginnt um 10 Uhr; am Ostermorgen feiert die Gemeinde um 11.15 Uhr einen Familiengottesdienst.

Bergerhausen

Mit einem Frühgottesdienst am Ostersonntag, 1. April, um 6 Uhr in der Johanneskirche an der Weserstraße 30 begrüßt die Evangelische Kirchengemeinde Bergerhausen , beginnt um 6 Uhr ein Frühgottesdienst zum Beginn des Ostermorgens in der Johanneskirche, danach machen sich die Teilnehmer zu einem Spaziergang auf und werden danach miteinander frühstücken. Um 9.30 Uhr gibt es einen österlichen Festgottesdienst in der Kirche, um 11 Uhr folgt ein weiterer Gottesdienst auf der Billebrinkhöhe, in beiden Feiern wird das Abendmahl ausgeteilt. Ihren Gottesdienst am Ostermontag feiert die Gemeinde um 10 Uhr in der Kirche Billebrinkhöhe.

Borbeck-Vogelheim

Zur Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Samstag, 31. März, um 22 Uhr in die Matthäuskirche an der Bocholder Straße 39 ein. „Es ist immer ein ganz besonderer Moment, wenn die Osterkerze in die noch ganz dunkle Kirche hineingetragen und das Licht von Besucher zu Besucher weitergeben wird“, heißt es dazu. Zum Ablauf zählen Lesungen und Gesänge aus Taizé; im Anschluss wird auf dem Vorplatz ein Osterfeuer entzündet. Der Ostersonntag am 7. April beginnt um 7 Uhr mit einer Andacht auf dem Friedhof an der Matthäuskirche; für stimmungsvolle Musik sorgt der Posaunenchor des CVJM Borbeck. Um 11 Uhr folgt ein Festgottesdienst und am Ostermontag, ebenfalls um 11 Uhr, feiern Menschen aller Altersstufen unter dem Motto „Kleine Leute, große Leute feiern fröhlich Ostern heute“ einen Familiengottesdienst mit anschließender Ostereiersuche und einem Osterfrühstück, zu dem jeder Gast etwas beiträgt. Anmeldungen zum Frühstück nimmt Pfarrerin Ulrike Schreiner-Menzemer unter Telefon 67 06 00 entgegen. – In der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Leimgardtsfeld,, findet am Ostersonntag um 9.45 Uhr ein festlicher Gottesdienst statt; im Markushaus in Vogelheim beginnt der Gottesdienst, in dem zwei Kinder getauft werden, um 11 Uhr. Auch hier dürfen sich die Kinder im Anschluss auf die Suche nach bunten Ostereiern machen.

Burgaltendorf

Mit einem Frühgottesdienst am Ostersonntag, 1. April, um 6 Uhr in der Jesus-lebt-Kirche, Auf dem Loh 21a, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Burgaltendorf den Ostermorgen; Anschließend setzen sich die Besucher zu einem Osterfrühstück an den festlich gedeckten Tisch. Um 10 Uhr beginnt ein weiterer festlicher Abendmahlsgottesdienst. Am Ostermontag, 2. April, laden die Kirchengemeinden Burgaltendorf und Kupferdreh um 10 Uhr zu einem gemeinsamen Familiengottesdienst mit dem lustigen Motto „Oster-ei-ei-ei“ in die Christuskirche, Dixbäume 87, ein. Kinder aus der Kindertagesstätte Regenbogenland in Kupferdreh wirken an der Feier mit; die liturgische Leitung hat Pfarrer em. Manfred Rompf. Im Anschluss können sich alle Kinder auf die Suche nach kleinen Osterkörbchen begeben.

Dellwig-Frintrop-Gerschede

Zur Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Samstag, 31. März, um 20.30 Uhr in ihr Gemeindezentrum Kattendahl, Kattendahlhang 12a, ein. „Seit ältesten Zeiten kommt die christliche Gemeinde zur Auferstehungsfeier zusammen“, heißt es dazu. „Ursprüngliche Elemente wie der Gesang des Osterlobes prägen diesen Gottesdienst. Im Anschluss wollen wir in gemütlicher Runde noch etwas zusammenbleiben.“ Am Ostersonntag, 1 April, beginnt um 9.30 Uhr ein festlicher Gottesdienst mit Osterfrühstück im Gemeindezentrum an der Quellstraße. Um 11.15 Uhr läuten die Glocken der Friedenskirche in Dellwig, Schilfstraße 6, einen fröhlichen Familiengottesdienst mit Osterimbiss ein – wer am Mittagessen teilnehmen will, kann sich unter Telefon 69 01 58 bei Pfarrer Rolf Brandt anmelden. – Am Ostermontag, 2. April, finden jeweils um 10 Uhr Abendmahlsgottesdiensten in der Frintroper Gnadenkirche, Pfarrstraße 10, und in der Friedenskirche statt.

Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen

Eine Feier der Osternacht beginnt am Samstag, 31. März, um 21 Uhr in der Erlöserkirche der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen, Friedrichstraße/Ecke Bismarckstraße: Meditative Musik und Lesungen folgen Jesu Weg von der Kreuzigung zum Licht der Auferstehung. Nach dem Entzünden des Osterfeuers klingt der Abend mit einem Imbiss aus. Am Ostersonntag, 1. April, wird in der Erlöserkirche um 6 Uhr ein Frühgottesdienst mit Osterfrühstück gefeiert; um 10 Uhr findet ein Festgottesdienst statt. – Im Melanchthon-Gemeindezentrum am Holsterhauser Platz trifft sich die Gemeinde am Ostersonntag um 11.15 Uhr zu einem Familiengottesdienst mit Ostereiersuche. – Am Ostermontag, 2. April, feiert die Gemeinde zur selben Zeit einen musikalischen Gottesdienst; für die Musik sorgt die Kantorei Holsterhausen.

Freisenbruch-Horst-Eiberg

„Christus ist auferstanden!“ lautet das Motto für einen Frühgottesdienst zum Osterfest, den die Evangelische Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg am Ostersonntag, 1. April, um 5.30 Uhr in der Zionskirche, Dahlhauser Straße 161, feiert. „Zu Beginn der Feier ist es in der Kirche dunkel und still; schemenhaft sind die großen Fenster mit den Symbolen der Evangelien zu erkennen“, heißt es dazu. „Nach den ersten Lesungen erleuchtet zunächst nur die Osterkerze den Raum, doch schließlich wird es hell und festliche Glockenklänge läuten den Ostermorgen ein.“ Im Heliand-Zentrum beginnt um 9.45 Uhr im Heliand-Zentrum an der Bochumer Landstraße 270 ein Familiengottesdienst mit anschließendem Osterfrühstück. „Wir lassen uns von der Auferstehungsfreude der Jünger anstecken“, lautet hier das Motto. Für die Kinder wird es eine lustige Ostereiersuche geben. Im Bodelschwingh-Haus am Jaspersweg 14 feiert die Gemeinde um 10 Uhr einen Ostergottesdienst, ebenfalls mit Osterfrühstück. – Am Ostermontag, 2. April, findet um 10 Uhr im Bonhoeffer-Haus am Mierendorffweg 4 ein fröhliches Osterfrühstück mit Liedersingen statt. „Gott ist da und mittendrin im Leben – und wir alle sind eingeladen!“, erklärt die Gemeinde. Ein weiterer Gottesdienst wird um 11.15 Uhr in der Zionskirche gefeiert.

Frohnhausen

Zu einer Ostermorgenfeier lädt die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen am Ostersonntag, 1. April, um 6.30 Uhr in die Markuskirche, Postreitweg 80-88, ein. Nachdem auf dem Vorplatz im ersten Morgenlicht ein Osterfeuer entzündet wurde, zieht die Gemeinde mit der neuen Osterkerze in die Kirche ein. Wer am anschließenden Osterfrühstück mit Ostereiersuche für die Kinder teilnehmen will, kann sich unter Telefon 76 16 49 bei Roland Breuckmann oder Telefon 75 29 79 bei Pfarrerin Susanne Gutjahr-Maurer anmelden – Kinder bis zu acht Jahren zahlen 2,50 Euro und Erwachsene 4 Euro für das Frühstück. – In der Apostelkirche an der Mülheimer Straße 72 beginnt um 10.45 Uhr ein Festgottesdienst. Traditionell findet hinterher ein Bruch mit Sekt und Saft statt – Karten zum Preis von 7 Euro (Erwachsene) bzw. 2 Euro (Kinder) sind im benachbarten Café Forum erhältlich. Am Ostermontag, 2. April, feiert die Gemeinde um 10.30 Uhr einen Familiengottesdienst mit Taufen in der Markuskirche; für die Musik sorgt der Kinderchor.

Haarzopf

Zur Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Haazopf am Samstag, 31. März, um 21 Uhr in die Kirche Haarzopf an der Raadter Straße 77 ein; für die musikalische Gestaltung sorgt ein Projektchor. Am Ostersonntag, 1. April, läuten die Glocken der Kirche Haarzopf um 10.30 Uhr zum Festgottesdienst. Einen fröhlichen Familiengottesdienst, der gleichzeitig den Abschluss der Kinderbibeltage bildet, feiert die Gemeinde am Ostermontag, 2. April, ebenfalls um 10.30 Uhr im Gemeindezentrum Fulerum an der Humboldtstraße 167.

Heidhausen

Mit einem Familiengottesdienst am Ostersonntag, 1. April, um 10 Uhr in der Jona-Kirche, Am Schwarzen, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Heidhausen das Osterfest. Im Anschluss können sich die Kinder auf eine lustige Ostereiersuche begeben. Einen weiteren Ostergottesdienst feiert die Gemeinde am Ostermontag, 2. April, um 10 Uhr im Paul-Hannig-Heim, Heidhauser Straße 270.

Heisingen

Zu einer Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heisingen am Samstag, 31. März, um 23 Uhr in die Pauluskirche, Stemmering, ein; für die Musik sorgt die Männerschola der Gemeinde. Am Ostersonntag, 1. April, feiert die Gemeinde um 10 Uhr einen festlichen Gottesdienst mit dem Chor der Gemeinde. Ein weiterer Ostergottesdienst findet am Ostermontag, 2. April, zur selben Zeit in der Kirche statt.

Katernberg

Zu ihrer Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Katernberg am Samstag, 31. März, um 21 Uhr in ihr Gemeindezentrum Mitte, Katernberger Markt 4, ein. Festliche Ostergottesdienste mit Abendmahl und anschließendem Osterfrühstück beginnen am Ostersonntag, 1. April, um 10.30 Uhr in der Kirche am Katernberger Markt und um 11.30 Uhr im Gemeindezentrum Nord, Josef-Hoeren-Straße 272. – Am Ostermontag, 2. April, feiern die Kirchengemeinden Katernberg und Schonnebeck um 10 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst in der Schonnebecker Immanuelkirche an der Immelmannstraße 14.

Kettwig

Eine Osternachtfeier findet am Samstag, 31. März, von 18 bis 21 Uhr im Gemeindezentrum Auf der Höhe der Evangelischen Kirchengemeinde Kettwig, Rheinstraße 160, statt. „Von den Oster-Engeln“ lautet die Überschrift für einen Familiengottesdienst zum Osterfest, den die Gemeinde am Ostersonntag, 1. April, um 10.30 Uhr in der Kirche am Markt feiert. Kinder aus den Kindertagesstätten der Gemeinde haben den Gottesdienst mit einer wunderbaren Kreativaktion vorbereitet. Im Anschluss wird zu einem Osterimbiss und einer Ostereiersuche eingeladen. Ein weiterer Ostergottesdienst mit Feier des Abendmahls beginnt am Ostermontag, 2. April, um 10.30 Uhr in der Kirche am Markt.

Königssteele

Mit einem Frühgottesdienst um 6 Uhr in der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39, begrüßt die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele den Ostersonntag am 1. April. Zum Ablauf zählen Lieder und Chormusik, die Feier des Abendmahls und eine Tauferinnerung; im Anschluss findet im benachbarten Gemeindezentrum einer Osterfrühstück statt. Um 10.30 Uhr läuten die Glocken einen Festgottesdienst mit Taufe und Abendmahl ein; für die musikalische Gestaltung sorgt der Kirchenchor. Am Ostermontag, 2. April, feiert die Gemeinde um 10.30 Uhr gemeinsam mit der Kirchengemeinde Kray einen Familiengottesdienst mit Liedern des Kinderchores und anschließender Ostereiersuche.

Kray

Zur Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kray am Samstag, 31. März, um 18 Uhr in ihr Gemeindezentrum am Isinger Feld ein. Nach einer kurzen Andacht stehen ein Imbiss, Kreativ- und Bastelaktionen und gemeinsam gesungene Lieder auf dem Programm. Nach dem Entzünden des Osterfeuers beginnt ein stimmungsvoller Osternachtgottesdienst. Am Ostersonntag, 1. April, findet um 8 Uhr ein Frühgottesdienst mit dem Posaunenchor auf dem Krayer Friedhof an der Friedenstraße statt. Um 11 Uhr läuten die Glocken der Alten Kirche an der Leither Straße 33 einen Festgottesdienst mit Abendmahl ein. Der Gottesdienst am Ostermontag, 2. April, wird um 10.30 Uhr in der Steeler Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39, gefeiert.

Kupferdreh

Mit einer Osterandacht um 8 Uhr in der Kapelle auf dem Kupferdreher Friedhof, Niederweniger Straße 22, begrüßt die Evangelische Kirchengemeinde Kupferdreh den Ostersonntag am 1. April. Um 10 Uhr beginnt in der Christuskirche, Dixbäume 87, ein musikalischer Osterfestgottesdienst mit dem Chor der Gemeinde. in der Christuskirche, in dem der Chor der Gemeinde zu hören ist. Am Ostermontag, 2. April, laden die Kirchengemeinden Burgaltendorf und Kupferdreh um 10 Uhr zu einem gemeinsamen Familiengottesdienst mit dem lustigen Motto „Oster-ei-ei-ei“ in die Christuskirche, Dixbäume 87, ein. Kinder aus der Kindertagesstätte Regenbogenland in Kupferdreh wirken an der Feier mit; die liturgische Leitung hat Pfarrer em. Manfred Rompf. Im Anschluss können sich alle Kinder auf die Suche nach kleinen Osterkörbchen begeben.

Lutherkirchengemeinde Altendorf

Mit einem Festgottesdienst am Ostersonntag, 1. April, um 10 Uhr in der Christuskirche, Röntgenstraße 14, feiert die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf das Osterfest. Am Ostermontag, 2. April, lädt die Gemeine um 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit anschließendem Osterfrühstück in das Gemeindezentrum an der Ohmstraße 9 ein.

Margarethenhöhe

Einen Gottesdienst zur Osternacht mit Taufen und Abendmahl feiert die Evangelische Kirchengemeinde Margarethenhöhe am Samstag, 31. März, um 21 Uhr. Die Teilnehmer treffen sich vor dem Gustav-Adolf-Haus an der Steilen Straße 60a, um mit ihren Kerzen in den noch dunklen Kirchsaal einzuziehen. Am Ostersonntag, 1. April, feiert die Gemeinde um 10 Uhr einen fröhlichen Familiengottesdienst, in dem es um die Emmaus-Geschichte geht: Das Lukasevangelium berichtet von zwei Jüngern, die sich auf dem Weg in das Dorf Emmaus befinden (Lukas 24,13). Beide stehen noch ganz unter dem Eindruck der Kreuzigung Jesu, als sich ganz überraschend ein Fremder zu ihnen gesellt. Die Jünger beziehen ihn in ihre Gespräche ein, der Fremde erklärt ihnen die Bibel, sie laden ihn zur Abendmahlzeit ein. Erst da wird ihnen plötzlich bewusst, dass es sich bei dem Fremden um den auferstandenen Jesus handelt... Nun erkennen die Jünger den Sinn, den das Leiden und der Tod Jesu für die Menschen haben, und machen sich auf, um auch anderen von Ostern zu erzählen. Die Kinder, die an den letzten Kindermusiktagen der Gemeinde teilgenommen haben, werden zusammen mit Heidemarie Kuhs im Gottesdienst singen und spielen. Im Anschluss wird zu einem Osterfrühstück und einer Ostereiersuche eingeladen.

Rellinghausen

Am Vorabend des Osterfestes – Samstag, 31. März – lädt die Evangelische Kirchengemeinde zu ihrem Osterfeuer auf den Vorplatz des Gemeindehauses, Oberstraße 55 ein; Getränke und Grillwürstchen sorgen für das leibliche Wohl. Unter der Überschrift „…und das Grab war leer“ steht der Osterfestgottesdienst am Sonntag, 1. April, um 10.30 Uhr in der Kirche an der Oberstraße 65. „Auf dem Weg mit Jesus“ lautet der Titel eines weiteren Ostergottesdienstes mit Taufen, den die Gemeinde am Ostermontag, 2. April, ebenfalls um 10.30 Uhr in der Kirche feiert.

Rüttenscheid

„Der kleine Esel Benjamin erlebt das Osterwunder“ lautet die Überschrift einer Osternachtfeier, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid Kinder und Erwachsene am Samstag, 31. März, um 18 Uhr in die Reformationskirche an der Julienstraße 39 einlädt. Nach einem Abendimbiss, zu dem jeder etwas beisteuert, basteln die Teilnehmer österliche Fensterbilder, gestalten Osterkerzen und singen gemeinsam Osterlieder. Um 21 Uhr beginnt ein Familiengottesdienst: „Wir erinnern uns der letzten Tage Jesu und erleben gemeinsam mit seinen Freunden die Nacht, in der es Ostern wurde“, heißt es dazu. Zum Abschluss wird mit dem Osterlicht auf dem Innenhof ein kleines Osterfeier entzündet. Der Ostersonntag, 1. April, wird mit Festgottesdiensten um 9.45 Uhr in der Versöhnungskirche, Alfredstraße 151, und um 11 Uhr in der Reformationskirche gefeiert. Um 15 Uhr findet in der Reformationskirche ein Ostergottesdienst der Essener Gehörlosengemeinde statt. Am Ostermontag, 2. April, lädt die Gemeinde um 11 Uhr zu einem weiteren Ostergottesdienst in die Reformationskirche ein.

Schonnebeck

Schonnebeck. Zu ihrer Feier der Osternacht lädt die Evangelische Kirchengemeinde Schonnebeck am Samstag, 31. März, um 19 Uhr ein. Die Teilnehmer treffen sich zunächst im Gemeindehaus an der Immelmannstraße 12, um gemeinsam einen Abendimbiss einzunehmen, Lieder zu singen und Osterkerzen zu basteln. Gegen 21 Uhr wird gemeinsam mit der Katholischen Schwestergemeinde St. Elisabeth ein Osterfeuer entzündet, bevor in der Immanuelkirche ein Abendmahlsgottesdienst beginnt. Am Ostersonntag, 1. April, findet um 10 Uhr ein festlicher Ostergottesdienst statt. Zum Gottesdienst am Ostermontag, in dem und Ostermontag, 1. und 2. April, finden jeweils um 10 Uhr festliche Gottesdienste statt. Zum Gottesdienst am Ostermontag, 2. April, ebenfalls um 10 Uhr wird auch die Kirchengemeinde Katernberg erwartet; als besonderer musikalischer Höhepunkt wird die Messe C-Dur (KV 259 „Orgelsolomesse“) von Wolfang Amadeus Mozart erklingen.

Thomasgemeinde

Thomasgemeinde in Frillendorf und Stoppenberg. Mit einem fröhlichen Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Kirche am Erlenkampsweg feiert die Evangelische Thomasgemeinde den Ostersonntag am 1. April. Ein weiterer Ostergottesdienst findet am Ostermontag, 2. April, ebenfalls um 10.30 Uhr im Gemeindezentrum Frillendorf, Auf’m Böntchen 4, statt.

Überruhr

Zum Entzünden des Osterfeuers und einer musikalischen Andacht laden die Evangelische Kirchengemeinde Überruhr und der Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen am Samstag, 31. März, um 19 Uhr auf den Platz an der Stephanus-Kirche, Langenberger Straße 434, ein. Den Ostermorgen am Ostersonntag, 1. April, feiert die Evangelische Kirchengemeinde um 7 Uhr in der Kapelle des Friedhofs an der Klapperstraße. Um 10 Uhr beginnt in der Stephanus-Kirche ein Osterfestgottesdienst mit Abendmahl. Ein weiterer Ostergottesdienst, in dem es auch eine Taufe geben wird, findet am Ostermontag, 2. April, ebenfalls um 10 Uhr in der Kirche statt.

Werden

Mit einem Frühgottesdienst um 6 Uhr in der Kirche an der Heckstraße 54/56 feiert die Evangelische Kirchengemeinde Werden den Ostermorgen am 1. April. Anschließend wird zu einem Osterfrühstück eingeladen. Um 10.30 Uhr läuten die Glocken einen festlichen Ostergottesdienst mit Abendmahl ein. Am Ostermontag, 2. April, feiert die Gemeinde um 10.30 Uhr einen Familiengottesdienst, an dem die Kindergartenkinder mitwirken.

Autor:

Stefan Koppelmann aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.