Gewinnspiel zum Kindertag in Deutschland am 20.September

Anzeige
Vaiana von Suzanne Francis. Foto:Hörverlag
 
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren von. Foto:Hörverlag

In einer Woche, am 20. September, wird in vielen Ländern der Weltkindertag gefeiert. Einige werden sich jetzt vielleicht wundern und denken: "Huch, ich dachte, der Weltkindertag wäre am 1. Juni?" So ging es mir zumindest. Also wollte ich herausfinden, was es damit auf sich hat. Es stellte sich heraus, dass sowohl am 1.Juni als auch am 20.September zum Wohle der Kinder gefeiert wird. Aber warum? 

Weltkindertag am 20. September

Die Idee für einen weltweiten Kindertag stammt von der amerikanischen Organisation "International Union for Child Welfare". Schon 1952 plädierte diese Oragnisation auf die Einführung eines solchen Tages.
Zwei Jahre später, 1954, beschlossen die Vereinten Nationen auf einer Vollversammlung drei Ziele, die mit dem Errichten eines Weltkindertages verfolgt werden sollten: 

  1. Einsatz für die Rechte der Kinder

  2. Förderung der Freundschaft unter den Kindern und Jugendlichen

  3. Einmal im Jahr sollten sich die Regierungen öffentlich verpflichten, die Arbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF zu unterstützen

Der "Universal Children's Day" war geboren. 1955 führten bereits 40 Länder diesen Feiertag ein. Heute wird er in mehr als 145 Staaten gefeiert. Über ein geeignetes Datum konnten die UN-Mitgliedsstaaten frei entscheiden. In Deutschland wurde der 20. September zum Weltkindertag gewählt. 

Internationaler Kindertag am 1. Juni

In der DDR und in anderen ehemals sozialistischen Ländern wurde der Kindertag bereits ab 1950 groß gefeiert. Begründer des Internationalen Kindertages ist die Exekutive der Internationale Demokratischen Frauenförderation. 1949 forderte sie unter dem Motto "Für Frieden und Demokratie" einen solchen Tag ein. 
1950 übernahm der Weltbund der Demokratischen Jugend den 1. Juni als Tag des Kindes. Fortan wurden Kinder jedes Jahr gefeiert. Sie bekamen Glückwünsche, Geschenke und in Schulen wurden Programme gestaltet, die an den Sinn dieses Tages, nämlich den Erhalt und die Stärkung der Kinderrechte, erinnern. 

So kam es also zu den zwei unterschiedlichen Daten, an denen wir in Deutschland den Kindertag feiern. Gut für die Kinder, finden wir. ;-) 

Viele Länder feiern diesen Tag an nochmals anderen Daten. Wirklich wichtig aber, ist warum wir diesen Tag feiern, und zwar um die Rechte und Bedürfnisse aller Kinder auf dieser Welt zu stärken und hervorzuheben. 

Gewinnspiel zum Weltkindertag

Wir nehmen den "Weltkindertag" zum Anlass und verlosen mehrere Hörbücher und drei Musik-CDs für Kinder. 
Zu gewinnen gibt es: 

  • Die Eiskönigin - Olaf taut auf und weitere Geschichten (Disney)
  • Der König der Löwen (Disney)
  • Vaiana (Disney)
  • Die Eiskönigin völlig unverfroren (Disney) 
  • 3x Suppi Huhn und die Kinderkönige (Musik-CD)

Jeder, der im Lokalkompass registriert ist, kann teilnehmen. Wenn ihr noch kein User seid, dann registriert euch ganz einfach hier. 

Dann müsst ihr nur noch einen Kommentar hinterlassen, in dem ihr uns schreibt:

  1. Welche Eigenschaft an eurem Kind/euren Kindern habt ihr besonders gern? 
  2. Welches Hörbuch wollt ihr haben? 

 Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Infos zur Verarbeitung der Teilnehmerdaten gibt's hier.
1
1
1 1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
301
Martin Wagner aus Hattingen | 13.09.2018 | 15:36  
15
Liane Schmidt aus Langenfeld (Rheinland) | 14.09.2018 | 18:27  
9
Ann-Kathrin Lichtwardt aus Oberhausen | 14.09.2018 | 18:30  
14
Tanja Hammerschmidt aus Bochum | 14.09.2018 | 22:48  
2.387
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 15.09.2018 | 09:53  
8
K. Seemann aus Schwelm | 16.09.2018 | 21:33  
10
David Schmidt aus Langenfeld (Rheinland) | 17.09.2018 | 08:46  
381
Annika Dahm aus Essen-Nord | 17.09.2018 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.