Wie Kinder- und Jugendarmut bekämpft werden kann

Wann? 18.04.2017 18:30 Uhr

Wo? Heinz Renner Haus, Severinstraße 1, 45127 Essen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Essen: Heinz Renner Haus | Fast jedes dritte Kind in Essen lebt in Armut, während das Vermögen der Reichsten in diesem Land wächst. Kinderarmut ist allerdings kein Naturphänomen oder ein notwendiges Übel, sondern eine Folge von politischen Entscheidungen und des neoliberalen Wirtschaftssystem. Wir wollen mit Dr. Carolin Butterwegge, Armutssoziologin und Kandidatin der Linken für den Landtag, über Ursachen von Kinder- und Jugendarmut reden und wie diese effektiv bekämpft werden kann.

Es referiert Dr.Caroling Butterwegge, Ehefrau des Linkspartei Kandidaten zur vergangenen Bundespräsidentenwahl, Professor Christoph Butterwegge. Organisiert wird die Veranstaltung durch die linksjugend ['solid] ruhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.