Rock Orchester Ruhrgebeat rockt die Alte Kirche in Essen-Altenessen

Anzeige
Essen: Alte Kirche Altenessen |

Vor einem begeisterten Publikum in Essen-Altenessen startete das Rock Orchester Ruhrgebeat in die diesjährige Herbst-Wintersaison. Die Alte Kirche in Altenessen war genau der richtige Ort, für das Auftaktkonzert. Die Kirche an der Altenessener Str. war gut besucht und die Stimmung wie immer hervorragend.

Den Auftakt in einen schönen musikalischen Abend machte das Duo Melarima, bevor dann ab 20.00 Uhr die Kernband des Rock Orchester Ruhrgebeat das Kirchenschiff betrat. Bei den Songs „Can’t stop the feeling“, „Rolling in the Deep“ und „Help“ hielt es einige nicht mehr auf den Bänken. Bei „Highway to Hell“, in gewohnt rockiger Form von Maurice Allen Lee vorgetragen, kochte die Stimmung über und die ganze Kirche rockte und sang mit.


Aber auch leise, gefühlvolle Songs finden immer wieder den Weg auf die Songliste der Glockenrockkonzerten – und das ist auch gut so.


Wer das Glockenrock Konzert verpasst hat, wir sind noch am 02.11. in Volmarstein, am 23.11. in Gelsenkirchen, am 24.11 in Bottrop und am 30.11. in Dortmund zu sehen und zu hören.
Das komplette Orchester spielt noch am 13.10. in Gladbeck und am 01.12. findet in Recklinghausen das diesjährige Abschlusskonzert statt.


Tickets zu den Konzerten gibt es hier: www.rorlive.de/tickets
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.