G E W I C H T I G E GEDICHTE !?!

ein neues GEDICHTE-Büchlein
6Bilder

...

BÜCHER Lesungen BÜCHER Lesungen BÜCHER Lesungen BÜCHER

DÜSSELDORF

"BLAUE STUNDE"

in der Destille, 4.November 2017

Vergangenen Samstag
war ich mal´ wieder in der Destille.

Da ist jeden ersten Samstag im Monat nachmittags
die sogenannte „BLAUE STUNDE“…
eine ca. zweistündige Lesereihe zu besuchen …

Ich muss sagen, es ist ganz nett dort, wenngleich es in der mitunter recht teuren´ Düsseldorfer Altstadt liegt.

Dennoch ist es immer gut zu wissen, wo man sich gut treffen kann, wo es gemütlich, nett ist, man auch vllt gut essen kann und… wo es auch hin und wieder mal´ ein wenig KUNST gibt!
Die DESTILLE in Düsseldorf ist solch ein ORT, und so traf ich mich dort mit Lokalkompass-Bekannten, mit Freunden und Anderen, mit Literatur-und Musik-Interessierten und sonstigen „Kneipen“-Publikum zu einer Lesung.
Unter dem Motto „Durcheinander“ lasen einige Autoren,
u.A. Gabriele Gabriel, May Atashkar und
auch Elke Seifert vom „WESTDEUTSCHEN Autorenverband“.
Unter der Moderation von ELISABETH ESCH
und begleitender Musik
von ANDREAS HÜSCH
( übrigens selbstkomponierte Stücke) wurden wir gute zwei Stunden gemütlich „bewirtet“.
Schon vor der Lesung fiel mir ein kleines Buch auf dem Tisch auf,
eine Gedankenrevue stand drauf´

„GEDICHTE mit Gewicht“

Und im Vorwort so lässig und schön unter
p.s. „Für Risiken und Nebenwirkungen, die beim Konsumieren der folgenden Lektüre auftreten, weigert sich der Autor strikt, die Verantwortung zu übernehmen“…
Als dann der Autor KLAUS Martin DIETRICH auch noch einige seiner Texte aus diesem Gedichte-Band zum Besten gab, war mir klar, DAS hat Hand + Fuß und eine Prise Humor, oder sogar auch mehr als nur eine Prise!
Gut gefallen haben mir seine Beiträge aus dem „alltäglichen Wahnsinn“, wie er selbst es nennt und so nahm ich wieder eine Erinnerung an diese Lesung mit nach Hause.
Denn ich mag Gedichte mittlerweile sehr, die melancholischen ebenso wie die kleinen, bissigen und witzigen!
Auch an die Politik wagt er sich und brachte sein
„ULTIMATIVES MERKEL-Gedicht“... :-)

Und ich fand sogar eben ein „Gebet“, ja, wirklich.
Eines, welches mir gut gefällt…die Menschen mögen endlich wieder „Vernunft“ annehmen und zu Dir finden…wahre Worte und ja, dafür lohnt es sich ruhig auch mal´ die Hände zu falten und zu beten, finde ich!

Der gesamte Nachmittag wurde nicht zuletzt auch wegen Dietrichs´ Gedichte ein angenehm schöner, und wieder etwas Neues, Spannendes erleben dürfen und wenngleich meine (Deutsche) BAHNFAHRTEN hin und her zu wahren Geduldsproben werden so Manches Mal, immer wieder gerne komme ich nach Düsseldorf, oder sonst wohin, wo man liebe und interessante Menschen trifft!

Und was, ja was fällt uns zu LIEBE ein…?!
So das Stück auf Seite 28 in Dietrichs´ Buch:

LIEBE: …
“einzigartig und sonderbar… Gibst Du sie weiter, ist sie immer noch da…verschenkst Du davon…
Kommt (Nächsten-) L I E B E doppelt zurück…“

In diesem Sinne…!
WOW, ein wirklich gelungenes kleines Werk, für weit unter 10 €uro zu haben!

http://kalauser.gmxhome.de/Seite6.html
...
http://westdeutscher-autorenverband.de/
http://westdeutscher-autorenverband.de/autoren/

VIEL VERGNÜGEN beim Lesen!

ganz spontan...
Text+Fotos: AAT, November 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen