Einläuten des Jahres 2021 an der Friedenskapelle
Kinder hatten Spass beim Läuten der Glocke

5Bilder

Auch das Einläuten des Neuen Jahres am 1. Januar an der Friedenskapelle lief in der momentanen Situation anders ab, wie gewohnt. Da keine kleine Andacht vorgesehen war, wurde die Kapelle nur geöffnet, um dann kurz um 12 Uhr die Glocke zu läuten. Wie es der Zufall wollte, war eine junge Mutter mit ihren beiden Jungen Nick und Tom vor Ort. Da war es selbstverständlich, die beiden zu fragen, ob sie nicht am Glockenseil ziehen möchten, was sie sich dann natürlich nicht nehmen ließen. Auch der kleine Alexander wollte am Seil ziehen und sorgte dafür, das der klang der Glocke weit über das Ruhrtal schallte. Es war schon ein wenig ungewohnt, hier diesmal keine 50-60 Besucher zu sehen, keinen Glühwein oder Kaffee oder Plätzchen angeboten zu bekommen. Aber trotzdem war es ein kleiner feierlicher Anlass.

Autor:

Norbert Janz aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen