Konzert im Bergmannsdom

Begrüßung durch Klaus Springenberg, Vorsitzender des Essener Sängerkreises
3Bilder
  • Begrüßung durch Klaus Springenberg, Vorsitzender des Essener Sängerkreises
  • hochgeladen von Friedrich Krause

100 Minuten Chormusik der Extraklasse erlebten die Zuhörer beim Neujahrskonzert des Essener Sängerkreises in der Evangelischen Kirche am Markt ("Bergmannsdom") in Essen-Katerberg.

Die Chöre Quartettverein "Frohsinn" Essen-Burgaltendorf, (Chorleitung Thomas Scharf, Begleitung am Flügel Guido Lorger), "Nova Cantica" (Chorleitung Christoph Lahme) und "Ars Cantica" (Chorleitung Michel Smetten) belegten mit ihren jeweils 1/2-stündigen Programmen die hohe musikalische Qualität in ihren eigenen musikalischen Genres.

Schweigeminute

Zu Beginn der Veranstaltung wurde mit einer Schweigeminute der Opfer von Gewalt und Terrorismus gedacht. Moderiert wurde das Konzert durch den 1. Vorsitzenden des Essener Sängerkreises, Klaus Springenberg. So kehrten die Besucher -unter ihnen Vertreter aus Politik und Kultur- nach reichlichem Beifall für alle Chöre mit einem guten Gefühl nach Hause zurück.

Autor:

Friedrich Krause aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.