MGV Sängerbund beendete Festjahr 2012 mit Weihnachtskonzert - Nun folgt 2013 mit Karneval

Kraftvoll - der MGV eröffnet das Konzert
3Bilder
  • Kraftvoll - der MGV eröffnet das Konzert
  • hochgeladen von Kurt Peters

Weihnachtskonzert des MGV „Sängerbund“ Essen Überruhr begeisterte hunderte Zuschauer

Am Samstag dem 15.12.2012 beendete der Überruhrer Männerchor sein Jubiläumsjahr mit einem glanzvollen Weihnachtskonzert. Bevor jedoch pünktlich um 18:00 Uhr angefangen werden konnte, musste die Kapazität der Sitzplätze erhöht werden, da der Besucherstrom bei Einlass nicht abreißen wollte. Nicht allen Zuhörern konnte ein Sitzplatz angeboten werden. Dennoch blieben auch diese Gäste bis zum Konzertende und verfolgten stehend das Geschehen. Sie alle wurden nicht enttäuscht. Unter der Leitung von Norbert Bunse zeigte der MGV was er in mühevoller Kleinarbeit in den Wochen zuvor bei seinen Proben erarbeitet hatte. Als Gäste konnte der Überruhrer Männerchor in diesem Jahr die jungen Sängerinnen und Sänger des Essen-Steeler Kinder- und Jugendchores präsentieren. Aufgeteilt in zwei Blöcken trugen die Kinder, die an diesem Abend unter der Leitung von Birgit Stecker-Dick standen, internationale sowie klassische Weihnachtslieder dem Publikum vor. Friedrich Storfinger überzeugte als guter Begleiter an Orgel und Piano. Heitere Akzente setzte das Akkordeon-Orchester Altenessen mit seinen schwungvollen Melodien.
Neben den solistischen Vorträgen des Orchesters oder auch der Orgel gaben dann natürlich immer wieder die Sängerbündler den Ton an. So wechselten die Sänger bei klassischen Chorstücken, bekannten Weihnachtsliedern, Gospel und Spirituals immer auch die Stilrichtung und zeigten einmal mehr die Wandlungsfähigkeit des Chores. Das „Stille Nacht“ – von rund 400 begeisterten Konzertbesuchern und Mitwirkenden gesungen - war der eigentliche Abschluss des Konzertes. Der Vorsitzende Heinz Tenbusch verabschiedete die Konzertbesucher mit Worten des Dankes und wünschte allen ein friedvolles Weihnachtsfest. Einen besonderen Dank richtete Tenbusch an die Schirrmherrin Petra Hinz, die es sich trotz prall gefülltem Terminkalender nicht nehmen ließ am Konzert des MGV teilzunehmen.
Einige Konzertbesucher und Akteure folgten dann auch der Einladung zur anschließenden internen Abschlussfeier in den benachbarten Gemeindesaal. Dort kam noch einmal die große Vereinsfamilie des MGV zusammen um gemeinsam mit Freunden das 125-jährige Festjahr ausklingen zu lassen. Wie bei jedem Jahresabschluss standen zunächst die Ehrungen im Chor an erster Programmstelle. Für langjährige Mitgliedschaft im MGV und im Chorverband wurden durch den Vorsitzenden des Essener Sängerkreises, Klaus Springenberg, geehrt: 25 Jahre MGV - Andreas Tegtmeier, 25 Jahre CV-NRW - Lothar Hengstler, 65 Jahre CV-NRW - Kurt Peters sen. Für 40 Jahre Fördermitgliedschaft wurde Gerd Silva geehrt. Für den unermüdlichen Einsatz um den MGV, wurde Dietmar Köhler mit der Verdienstmedaille des Chores ausgezeichnet.
Der Nikolaus hatte dann seinen traditionellen Auftritt und konnte von einem prall gefüllten Vereinsjahr berichten. In heiterer Reimform hob er in seiner Rede immer wieder Stationen des MGV im laufenden Jubiläum hervor, ehe er zu einem besonderen Abschluss überleitete: Andrea Held, bekannte Schlagersängerin aus Überruhr, überraschte die vielen Gäste mit einem kurzen Soloprogramm und sorgte für hervorragende Stimmung im Saal. Fröhlich und ausgelassen feierten die Vereinsmitglieder unter den Klängen von Klaus Aldorf bis tief in die Nacht hinein weiter.
Bereits am Anfang des 126. Vereinsjahres geht’s übrigens beim MGV wieder los. Dann heißt es wieder: „Karneval beim Sängerbund“. Karten für die Veranstaltung am 02. Februar 2013 sind bereits bei den Sängern und in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Sangesfreudige Herren sind darüber hinaus ab Dienstag, dem 08. Januar 2013 im Vereinslokal Trend Nockwinkel 64 in Überruhr gern gesehene Gäste. Die erste Probe startet dort um 19:30 Uhr.

Autor:

Kurt Peters aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.