Sensation Silvester 2010 mit Esprit – wir feiern das Leben!

Die Arena mal anders...
8Bilder

Der Mega-Event zu Silvester 2010/2011 in Düsseldorf war ein voller Erfolg mit einer einzigartigen Sound-, Pyro- und Lasertechnik. In der Düsseldorfer Esprit Arena feierten mehr als 30.000 Clubber ganz in weiß zusammen mit Richie Hawtin, Swedish House Mafia-DJ Sebastian Ingrosso und Fedde le Grand ins neue Jahr 2011.

Besucher kamen aus der ganzen Welt – selbst aus Australien und Japan. Die international bekannten DJs kamen nach Düsseldorf um mit den Sensation-Fans ins neue Jahr zu feiern.
Hinter den Turntables standen bis 5.55 früh Richie Hawtin, Fedde le Grand, Swedish House Mafia-DJ Sebastian Ingrosso, der englische Senkrechtstarter Funkagenda, Mr. White, sowie die beiden Holländer Joris Voorn und 2000 and One.
Celebrate Life lautete das diesjährige Motto und der Megaevent wurde zum Silvesterhighlight und erlangte längst kultstatus. Erstmalig läuteten die Macher der Sensation eine neue Ära ein: in der Silvesternacht wurden alle Sensation-Gäste zum allerersten Mal zum Mittelpunkt der Show! Interaktion verpflichtete zum Mitmachen der Sensation und wurde für alle ein ganz spezielles Erlebnis. Kein Wunder den zum Zentrum der Show ist eine gigantische Pyramide auf deren Spitze die DJs performen geworden.
Im Laufe der Veranstaltung wurde die Pyramide „geöffnet“ und von den Sensation Gästen gestürmt. Die Partiegäste kamen den DJs so nahe wie nie zuvor und es erwartete sie eine tolle pyrotechnische Überraschung gegen 0 Uhr.

Seid ihr auch da gewesen? Schreibt mir Eure Erfahrungen…
Weitere Infos und Bilder unter www.sensation.com

und ein Artikel mit News unter www.essenz-magazin.de

Autor:

Dirk Schäfer aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen