Weihnachtliches Konzert des Symphonischen Blasorchesters
Überruhr: Von White Christmas bis zu Rudolph

Das Syphonische Blasorchester spielt in der Kirche St. Mariä Heimsuchung. Foto: Archiv
  • Das Syphonische Blasorchester spielt in der Kirche St. Mariä Heimsuchung. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Was wären Filme ohne Musik?! Nur das halbe Vergnügen. Was wären Weihnachtsfilme ohne Kling-Glöckchen und glückselige Melodien? Eine traurige Angelegenheit. Das Symphonische Blasorchester Essen spielt am Sonntag, 15. Dezember, in der Kirche St. Mariä Heimsuchung ein weihnachtliches Konzert von Klassikern wie White Christmas und Rudolph the Red-Nosed Reindeer, die jedes Jahr zur Weihnachtszeit im Radio rauf und runter laufen, bis hin zu werdenden Klassikern aus dem Film Frozen.
Auch Melodien wie Stille Nacht aus dem gleichnamigen Film und zu Unrecht weniger bekannte Melodien aus The Nightmare Before Christmas oder Polarexpress sind Teil des Konzertprogramms. Mehr wird nicht verraten, Überraschungen gehören zu Weihnachten wie Kerzenglanz und Bratapfel. Das Konzert im Hinseler Feld 66 beginnt um 17 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.