GEDANKEN+GEFÜHLE Empathie Sorge Mitleid KRAFT FREUNDSCHAFT
... jeden T A G !

leider... durfte die BLUME nicht mit hinein´...
6Bilder

MAI 2019
GEDANKEN - GEFÜHLE - SORGEN ....

(… wenn Bekannte, wenn Freunde, wenn Familie … JEDEN TAG da sind …)

… als ich es hier gelesen hatte, fast zufällig, war ich zunächst ein wenig geschockt, und irritiert. Nun, es kommt vor, dass Menschen erkranken, ganz plötzlich, dass schlimme Unfälle geschehen. Man muss nur Zeitung lesen, jeden Tag, oder die TV Nachrichten verfolgen, es schockt einfach immer wieder neu, auch wenn Manche meinen, es wäre nicht so, man stumpfe ab.
Vielleicht, ja, ein ganz klein wenig, gegenüber alledem, was da so weltweit geschieht, immer und in jeder Sekunde, denn man muss sich auch „schützen“. Wir können nicht immer alle, schon gar nicht allein, die Welt retten, auch wenn wir gerne wollten…
Doch nun war es anders. Ist es anders.
Wenn man in irgendeiner Form sich als Mensch eher mit betroffen fühlt, wenn was´ in der näheren Umgebung, der Nachbarschaft oder gar im Freundeskreis geschieht, dann kann es sogar ganz anders sein, sich intensiver anfühlen!

Jeden Tag fühlt es sich dann „anders“ an.
Und doch, immer gleich liebevoll.

Ein kleiner Moment, ein Augenblick, wie so oft, kann dieser über alles und Nichts im Leben entscheiden.
Es verändern, das Leben.
Nun, als es nun hieß, man dürfe Besuche wagen, glaubte ich an den Moment Zeit, Aufmerksamkeit… den ich doch sicher geben, vielleicht schenken könnte. Es tut doch nicht weh, oder, dachte ich, einen kleinen Moment einem Anderen, dem es gerade nicht so wirklich GUT geht, abgeben.
Da stand ich dann, am Krankenbett, und es tat doch ein wenig weh. Es machte traurig, mehr noch als zuvor.
JEDEN TAG, könnte ich das nicht. Da will ich ehrlich sein, muss ich mir gegenüber ehrlich sein, auch, wenn ein ganz enger, mir sehr liebgewonnener, vertrauter Mensch dort läge, nein, ich würde es nicht schaffen.
Nicht jeden Tag und nicht Stund´ um Stund´.
Doch es gibt Menschen, die das können und JEDEN TAG da sind.
Gesprochen wird nun nicht allein vom Pflegepersonal, nein. Bewundernswert.
Meine Hochachtung.

Jeden Tag. Freundschaft. Liebe. Vertrauen. Kraft.
Jeden Tag. In einem neuen, einem anderen Leben. Einem so viel schwerer erscheinenden Leben.
DA sein, füreinander.

Jeden Tag.

Als ich wieder ging, schon nach wenigen Minuten das Krankenzimmer verlassen musste, schossen mir so viele Gedanken durch den Sinn. So viele.
Ganz verschiedene, auch sehr sehr hoffnungsvolle.

Jeden Tag.
Ich kann sowas nicht, jeden Tag da sein,
für Dich, nein, es tut mir leid, das schaffe ich nicht.

Aber, wenn es auch wenig ist, ich kann nur eine klitze-kleine Kleinigkeit.
JEDEN TAG, … kann ich an Dich denken.
Darauf vertrauen, dass der „liebe Gott“ oder wer oder was auch immer über Dich wacht… !
Jeden Tag.

...
SPONTANE GefühlsWelt
nach einem Krankenbesuch
Bitte, komm wieder auf die Beine´, ich wünsche es Dir und ALLEN Deinen Lieben´so sehr...!
DIE BLUME auf den Bildern, oben, hätte gestern für DICH, Imke´, sein sollen...
leider, durfte diese ja nicht mit zu Dir ins Zimmer ... ich passe´nun drauf´auf, und immer, wenn ich diese betrachte, bin ich ganz nah´...

Text/Fotos: AAT , Mai 2019

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen