Eine Brücke schlagen....

8Bilder

von der westfälischen Beharrlichkeit zum rheinischen Humor und umgekehrt; die Fahrtrichtung bleibt ihnen überlassen. Überquerrt man die Ruhrtalbrücke. denkt man in der Regel nur an eines, kommt der Stau am Mörsenbroicher Ei oder anders fragt man sich, ist die A 40 wieder dicht? Nur wenige unter uns haben die Schicksale vor Augen, die mit der Mintarder Brücke verbunden sind.
Noch vor der offiziellen Freigabe der Brücke, verlor ein Arbeiter bei einem Kontrollgang sein Leben. Eine Entführungsgeschichte, in der auch die Familie Albrecht involviert war, nahm zum Glück des entführten Mädchen, ein gutes Ende. Bei Instandsetzungsarbeiten verstarb ein Arbeiter, ein weiterer wurde schwer verletzt. Der Kilometerstein 19,5 auf der A 52 zog in einer Nacht drei Menschen, die sich untereinander nicht kannten, wie ein Magnet an. In dieser Nacht sprangen sie die 65 m hohe Brücke hinunter in die Tiefe und in den sicheren Tod. Sie waren nicht die ersten und sollten auch nicht die letzten Suizidopfer sein.
Hören sie sich lieber die tagtäglichen Stauberichte im Radio an und lassen sie sich diese Geschichte nicht zu nahe kommen. Ich wünschen ihnen allzeit eine
gute Fahrt!

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.