25 Jahre Deutsche Einheit

25 Jahre Deutsche Einheit
Traditionelle feierliche Festveranstaltung der CDU im `Kupferdreher-Saalbau`
Zeitzeuge und Ehrengast ist Dr. Hans-Ulrich Klose
4Bilder
  • 25 Jahre Deutsche Einheit
    Traditionelle feierliche Festveranstaltung der CDU im `Kupferdreher-Saalbau`
    Zeitzeuge und Ehrengast ist Dr. Hans-Ulrich Klose
  • hochgeladen von Dirk Kalweit

Traditionelle feierliche Festveranstaltung der CDU im `Kupferdreher-Saalbau`

Zeitzeuge und Ehrengast ist Dr. Hans-Ulrich Klose

Thomas Kufen, Oberbürgermeister in spe, hält Grußwort

Kupferdreh. Am Freitag, dem 02. Oktober 2015, 18.30 Uhr (Einlass und Sektempfang ab 18.00 Uhr), lädt die CDU Kupferdreh/Byfang alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zur diesjährigen feierlichen Festveranstaltung anlässlich des Tages der Deutschen Einheit in den Jugendstilsaal „Bei Preute“, Deil-bachbrücke 4,
Essen-Kupferdreh, recht herzlich ein.

25 Jahre Deutsche Einheit - Ein Grund zu feiern

In diesem Jahr steht das 25 jährige Jubiläum der Wiedervereinigung der beiden deutschen Teilstaaten - der Bundesrepublik Deutschland und der sog. DDR - im Zentrum der Gedenkveranstaltung. Festredner ist der ehemalige Vizepräsident des Landtages von Nordrhein-Westfalen und langjähriger Landessynodaler der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Zeitzeuge Dr. jur. Hans Ulrich Klose, der nach dem traditionellen Sektempfang zum Thema "25 Jahre Wiedervereinigung - Das Wunder der Freiheit und Einheit." referieren wird. Zweiter Ehrengast der Veranstaltung ist Herr Thomas Kufen, der ab dem 21. Oktober 2015 der neue Oberbürgermeister der Stadt Essen ist. Herr Kufen wird ein Grußwort an die Festgesellschaft richten.

Kulturelles Rahmenprogramm - Von barocker Musik zu Malerei in Öl

Kulturell umrahmt wird die einzige feierliche Feststunde zum Tag der Deutschen Einheit in der Stadt Essen vom musikalischen Duo für Klavier und Querflöte unter der Leitung der Kantorin Renate Lange, sowie vom Essener Maler und Künstler Michael Ladenthin - Teilnehmer der KUNSTSPUR in Essen -, der einen Auszug aus seinem aktuellen Bilder-Zyklus präsentieren wird. Das Motto der Ausstellung lautet `Malerei in Öl, Portrais & intuitive Entdeckungen`. Nach dem offiziellen Teil sind alle Gäste der Veranstaltung zu einem kleinen Umtrunk mit frisch gezapften Pilsener Bier und „Weimarer Zwiebelkuchen“ eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Vom `Staatsfeind` der sog. DDR zum Richter und Politiker im freien Teil Deutschlands

Dr. Hans-Ulrich Klose absolvierte nach dem Abitur das Studium der Rechts- und Wirtschafts- sowie der Politischen Wissenschaften in Berlin und Köln. Erste juristische Staatsprüfung 1960, Promotion zum Dr. jur.1963 und zweite juristische Staats-prüfung 1965. Danach wurde er Richter am Sozialgericht. Von 1970 bis 1998 war Dr. Klose Justitiar der Apothekerkammer Nordrhein. Bereits seit 1952 war Klose Mitglied der Ost-CDU. Wegen seiner Kontakte zur West-CDU wurde er bald von der Stasi bespitzelt. 1956 wurde er schließlich verhaftet und als Staatsfeind der sog. DDR zu einem Jahr Haft im Zuchthaus Brandenburg verurteilt. Anschließend fand er in Korschenbroich bei Neuss eine neue Heimat. 1961 wurde er hier erstmals für die CDU in den Kreistag gewählt. Seit mehr als 50 Jahren ist er der Vorsitzende des Sozial- und Gesundheitsausschusses des Kreises. Im Jahre 2004 wurde er zum `Ersten Stellvertretenden Landrat` gewählt. Vom 25. Juli 1966 bis zum 22. Mai 2005 war er Abgeordneter und vom 5. Mai 1982 bis zum 2. Juni 2000 Vizepräsident des Landtags von Nordrhein Westfalen. Außerdem war Klose viele Jahre Justiziar der CDU-Landtagsfraktion und von 1994 bis 1999 Mitglied des Rates und Bürger-meister der Stadt Korschenbroich, in der er unverändert ansässig ist. Neben seinen politischen Aktivitäten engagierte er sich von 1964 bis 2008 im Presbyterium der ev. Kirchengemeinde Korschenbroich und in der Landessynode der Ev. Kirche im Rheinland. Noch heute ist er Mitglied der Kreissynode Gladbach-Neuss.

Die CDU Kupferdreh/Byfang freut sich auf Ihre Teilnahme.

Autor:

Dirk Kalweit aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.