„Küchentisch-Gespräch mit Ratsherrn Dirk Kalweit“ – Politik-Bürger-Dialog in Kupferdreh

2Bilder

Gesicht zeigen, zuhören, offen sein und ins Gespräch kommen – Wenn die Politik zum Bürger kommt!

Küchentische sind seit jeher Orte und Treffpunkte von Menschen, an denen interessante und wichtige Dinge besprochen werden. Hier finden oft die besten Begegnungen statt, die Zusammenkunft ist unkompliziert und Gespräche entwickeln sich wie von selbst. Der Küchentisch ist dabei ein Symbol dafür, was Menschen wichtig ist: Eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre und ein Begegnen auf Augenhöhe. Was für den Austausch in der Familie im engeren und den Freundeskreis im erweiterten Rahmen gilt, dass ist auch wichtig im Gedankenaustausch und der Verständigung zwischen Bürgern und Politik: Das offene Gespräch und ein respektvoller Umgang miteinander!

Sie brauchen einen Politiker zum Reden? Dann seien SIE willkommen am Ratsherren-Küchentisch!

Am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Kupferdreher Wochenmarkt, bietet der Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher CDU-Ratsherr Dirk Kalweit erstmalig die neue Bürger-Gesprächs-Dialogreihe „Auf ein Wort am Küchentisch mit dem Ratsherrn“ an. An einem alten Küchentisch sitzend, Brötchen und Kaffee im Angebot, kommt Dirk Kalweit dorthin, wo die Menschen sind um sich den Bürgerfragen zu stellen. Dabei stehen die Themen, Anregungen, Vorschläge, Kritikpunkte und Beschwerden, welche die Bürgerinnen und Bürger die Politik betreffend beschäftigen, im Fokus des morgendlichen politischen Bürgerdialoges.

Ab dem Jahr 2019 lädt Ratsherr Dirk Kalweit, abwechselnd in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh – jeweils an gut zugänglichen und stark frequentierten Orten –, viermal im Jahr zum `Ratsherren-Küchentisch-Dialog` ein. Doch er möchte nicht nur das Angebot unterbreiten, Gastgeber zum Dialog zu sein. Im Kontext der `Ratsherren-Küchentisch-Dialog-Gesprächs-Reihe` kommt er gerne auf Nachfrage auch zu den Bürgern nach Hause, um mit Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn oder Kollegen politische Fragen zu erörtern.

Am kommenden Mittwoch freut sich Ratsherr Dirk Kalweit auf einen intensiven und offenen Austausch zwischen Bürgerschaft und Politik. Probleme besprechen, Antworten geben und Lösungen aufzeigen sowie Politik mitten in die Bürgergesellschaft bringen ist das Ziel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen