Mittelstandsgesprächsforum der CDU in Kupferdreh

Das neue Johannes Böttcher Haus im Stadtteil Essen-Kupferdreh, eine Wohnanlage für Menschen  mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung, welches im Jahr 2017 eröffnet wurde, umfasst insgesamt acht Wohnungen.
3Bilder
  • Das neue Johannes Böttcher Haus im Stadtteil Essen-Kupferdreh, eine Wohnanlage für Menschen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung, welches im Jahr 2017 eröffnet wurde, umfasst insgesamt acht Wohnungen.
  • hochgeladen von Dirk Kalweit

Am heutigen Freitag, dem 27. April 2018, 16.00 Uhr, findet das erste Mittelstandsgesprächsforum der CDU K/B im Jahr 2018 statt. Der Vorstand der CDU K/B besucht das neue Johannes-Böttcher-Haus des Diakonie Werkes in Essen-Kupferdreh.
Der Einrichtungsleiter Herr Kai-Marko Danielzik stellt den Vorstandsmitgliedern der CDU die neue Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung im Rahmen einer ausgiebigen Führung vor. Anschließend folgt ein Gespräch zu sozialpolitischen Themen in Essen.

Das im Jahr 2017 neu eröffnete Johannes Böttcher Haus im Stadtteil Essen-Kupferdreh umfasst insgesamt acht Wohnungen mit zwei, vier oder sechs Bewohnerinnen und Bewohnern und bietet vielfältige Formen der persönlichen Assistenz, Unterstützung und Förderung:
• langfristige Wohnmöglichkeiten in der eigenen Wohnung
• die Wahrnehmung der eigenen wertvollen Persönlichkeit
• eine eigenständig gestaltete Lebensführung
• das Erlernen und Erleben von sozialen Kompetenzen
• die Übernahme von Eigenverantwortung
• die selbstständige Bewältigung des Alltags
• die selbstbestimmte Gestaltung der Freizeit
• eine wirksame Teilhabe am Leben in der Gesellschaft
• eine individuelle Tagesbetreuung zur Vorbereitung auf das Berufsleben oder nach Beendigung des Berufslebens
• auf Wunsch die Vermittlung in weitere Angebote des Diakoniewerks Essen

Autor:

Dirk Kalweit aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.