50 Jahre "Essen-Burgaltendorf"
"Namenstag" am 25. März fällt aus

Der von Manfred Kuhmichel geplante „Namenstag“ am morgigen Mittwoch, 25. März, fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus. Archivfoto: Georg Lukas
  • Der von Manfred Kuhmichel geplante „Namenstag“ am morgigen Mittwoch, 25. März, fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus. Archivfoto: Georg Lukas
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Am 25. März 1970 beschloss der Rat der Stadt, dem am 1. Januar eingemeindeten neuen Stadtteil „Essen-Altendorf-Ruhr“ den Namen „Essen-Burgaltendorf“ zu geben.
Damit hatte eine kuriose Namenssuche ein Ende. Sie begann mit dem Gebietsänderungsvertrag vom September 1968, in dem festgeschrieben war, dass der neue Stadtteil den Namen „Essen-Altendorf“ erhalten sollte. Doch schon nach wenigen Wochen wurde klar, dass Essen einen Stadtteil dieses Namens bereits hatte.
So wurde schon im November 1968 der Vertrag derart geändert, dass der neue Stadtteil den Namen „Essen-Altendorf (Ruhr)“ erhalten sollte. Und so hieß der Stadtteil am 1. Januar 1970, dem Tag der Eingemeindung.
Doch es stellte sich heraus, dass auch der Name Verwechslungen nicht ausschloss. So kam man auf den Vorschlag eines Werbefachmanns zurück, der schon 1967 den Namen „Burgaltendorf“ vorgeschlagen hatte.
Um die Eingemeindung nach Hattingen oder Essen hatte es noch starke Auseinandersetzungen gegeben. Die gab es nun um den Namen „Burgaltendorf“ nicht.
Der von Manfred Kuhmichel geplante „Namenstag“ am 25.3. muss aus Gründen der Coronus-Krise ausfallen. Er wird vermutlich nachgeholt.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen