„Politik braucht Ausdauer!“ – Sportlicher Jogging-Entdeckungslauf durch Byfang, Dilldorf & Kupferdreh

Am kommenden Sonntag, dem 30. August 2020, Treffpunkt um 14.00 Uhr am Kupferdreher Markt, laden der Ratsherr Dirk Kalweit und Marc Hubbert alle sportlichen Mitbürgerinnen und Mitbürger zur `Jogging-Entdeckungs-Runde` durch Byfang, Dilldorf und Kupferdreh recht herzlich ein. Unter dem Motto „Politik braucht Ausdauer – GEMEINSAM läuft´s besser!“ wird auf einem ca. 14. Kilometer langen Rundweg, der durch Wälder und über Wiesen und Felder verläuft sowie historische Gebäude und Planungen der Gegenwart kreuzt, ein Teil der wunderschönen Ruhrhalbinsel sportlich erkundet.

Aufgrund der topographischen Herausforderungen ist die Wegstrecke jedoch nur für geübte Läufer geeignet, wenn auch im Vordergrund der läuferischen Tour das „Gemeinschaftserlebnis auf Abstand“ steht und nicht das Vollbringen sportlicher Höchstleistungen. Fahrradfahrer oder E-Biker können sich der Laufgruppe gerne anschließen. Zwischenstopps und Trinkpausen werden an der Byfanger Kirche St. Barbara, der Huntebrücke in der Industrie-Kulturlandschaft Deilbachtal sowie an der Kirche St. Mariä Geburt angeboten. Letztere Station, so Marc Hubbert, soll auch eine Solidaritätsbekundung für den Erhalt der katholischen Kirche als Gottesdienststätte im Stadtteil Kupferdreh sein.

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen!“

Dazu Ratsherr Dirk Kalweit: „Der große griechische Philosoph Sokrates wird mit den Worten zitiert `Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen`. In diesem Sinne möchten wir wieder mit interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Bewegung sowie ins Gespräch kommen. Diesmal nicht im Rahmen der traditionellen Politischen-Fahrradtour, welche bereits im Juni stattfand, sondern als Heimat-Erkundung per pedes. Als passionierte Jogger freuen wir uns daher auf dieses Gruppen-Laufereignis durch unsere wunderschönen Gefilde hier im Essener Süden. Eine erlebnis- und abwechslungsreiche Strecke wurde dazu ausgearbeitet.“

Aufgrund der Pandemieschutzmaßnahmen sind Anmeldungen für das Laufevent (Tel.: 0170 53 73 448 oder E-Mail: dirk.kalweit@cdu-essen.de) sowie die Eintragung in Teilnehmerlisten zwingend erforderlich, zudem ist die Teilnehmerzahl auf dreißig Personen beschränkt. Mindest-Lauf-Abstände von zwei Metern müssen eingehalten.

Autor:

Dirk Kalweit aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen