6. Kupferdreher Finanzfeierabend

Offensichtlich hatten auch die Banker der GENO Bank und der Sparkasse ihren Spaß beim Finanzfeierabend
  • Offensichtlich hatten auch die Banker der GENO Bank und der Sparkasse ihren Spaß beim Finanzfeierabend
  • hochgeladen von Fred van Führen

Bürgerschaft informiert über KfW-Programme

Die Bürgerschaft Kupferdreh informierte nun schon zum 6. Mal im Rahmen ihres beliebten Finanzfeierabends über Themen rund ums Geld. Dabei können die Bürgerschaftler auf kompetente Partner zurückgreifen. Über die Fördermittel der KfW informierte am Mittwoch der Baufinanzierungschef der GENO-Bank Essen, Willi Heermann, zusammen mit Martin Kleinmann, dem Spezialisten der WGZ. Dabei ging es zunächst um die Beantragung der Mittel. So muss der potentielle Kreditnehmer die zinsverbilligten Darlehen aus den Programmen der KfW bei seiner Hausbank beantragen, während Zuschüsse aus den Fördertöpfen direkt bei der KfW zu beantragen sind. Im Anschluss stellten die Experten verschiedene Förderprogramme wie die für die energetische Sanierung oder das altengerechte Renovieren vor. Veranschaulicht wurde das ganze durch Beispielrechnungen. Dabei scheuten sich die Banker nicht, die aktuellen Konditionen zu nennen und auch eine Prognose für das kommende Jahr abzugeben. Schon während der Diskussion zeigte sich, dass die Bürgerschaft auch bei diesem Finanzfeierabend wieder ein kompetentes Publikum zu Gast hatte. Auch wurde die Gelegenheit gern genutzt, nach dem Vortrag bei einem Glas Bier oder Sekt in kleinem Kreis mit den Spezialisten zu diskutieren. Den Finanzfeierabend richtet die Bürgerschaft im Wechsel mit ihren Partnern, der GENO Bank und der Sparkasse Essen aus. „Auch im Frühjahr geht es um Immobilien“, soviel verriet Uli Leibold, Geschäftsführer der WOB, der Immobilientochter der Sparkasse, schon jetzt. Auch GENO-Banker Willi Heermann sagte schon jetzt sein Kommen zu. Schließlich hatten nicht nur die Gäste, sondern auch die Banker ihren Spaß beim Kupferdreher Finanzfeierabend

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.