Auto und Verkehr
Ich fasse es nicht - Blitzer an der Schwimmbrücke Dahlhausen!

Die Schwimmbrücke Bochum-Dahlhausen ist wieder für den PKW-Verkehr freigegeben. Zahlreiche Maßnahmen wurden umgesetzt, damit verhindert wird, dass Fahrzeuge die Brücke passieren, die zu breit oder zu schwer sind. Dazu zählen zahlreiche Verkehrsschilder, Betonblöcke, Ampelanlagen und auch ein Blitzgerät. Nur PKW ohne Anhänger, die nicht breiter als 2,10m, dürfen die Brücke benutzen. Ich frage mich allerdings: " Was soll der Blitzer an der Brücke?" Kein Autofahrer der Welt ist so bekloppt, dass er zwei tonnenschweren Betonklötze, die so eng gestellt sind, mit mehr als 30 km/h passiert. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Joggerinnen, die ihre Kinder im Wagen vor sich herschieben, den Blitzer auslösen werden. Der ein oder andere Pedelec-Fahrer könnte ebenfalls Opfer dieser Anlage werden.

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen