Vier Institute öffnen ihre sonst „geheimen“ Orte
Zweiter "Campus-Tag“ in Kupferdreh

Auch die katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel beteiligen sich an der zweiten Auflage des Campus-Tages und öffnen dabei ihren Operationssaal. Foto: privat
  • Auch die katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel beteiligen sich an der zweiten Auflage des Campus-Tages und öffnen dabei ihren Operationssaal. Foto: privat
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Sie wollten sich schon immer das Cockpit eines Flugzeuges genau anschauen, das Fotostudio einer Kunsthochschule erkunden, wissen wie eine moderne Operation abläuft oder die Steuerungsstände in einem Kernkraftwerk kennenlernen? Am Samstag 21. September, von 9 bis 13 Uhr haben Interessierte in Kupferdreh die Chance zum Einblick hinter die Kulissen des „Innovations-Campus“ Kupferdreh.

Vier Institutionen öffnen an diesem Tag ihre Pforten in ihrem Stadtteil für Bürger.
Der „Innovations-Campus“ - das sind die Kunsthochschule für bildende Künste Essen, der Flight Campus TFC, das GfS Simulatorzentrum und die katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel.
Jeder Interessierte ab 12 Jahren (bis einschließlich 18 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen) kann dabei sein. Vier Busse stehen bereit, die die Interessierten von Station zu Station bringen. In den Institutionen erwarten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Gäste zu einer jeweils rund 40-minütigen Führung.
Und das gibt es zu erleben: Die Hochschule der bildenden Künste Essen öffnet ihre Werkstätten und bietet Führungen zur aktuellen Ausstellung an.
Der Flight Campus TFC weiht in das Geheimnis von Flugsimulatoren ein.
Das Simulatorzentrum zeigt die Kraftwerkswarten der deutschen Kernkraftwerke.

71 Plätze werden vergeben

Die katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel öffnen den Operationssaal und simulieren eine minimalinversive OP.
Für alle, die dabei sein wollen, gilt: Es werden 71 Plätze vergeben. Erforderlich zur Teilnahme an der „Rundreise“ ist eine Anmeldung bei der Bürgerschaft Kupferdreh und deren Teilnahmebestätigung. Ein Bus-Shuttle bringt die Teilnehmer von Tür zu Tür. Start ist auf dem Parkplatz Schwermannstraße.
Das ausführliche Programm, ein Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen finden Interessierte unter www.buergerschaft-kupferdreh.de/campustag oder am Empfang des St. Josef Seniorenzentrum, Heidbergweg 33.
Restplätze werden am Veranstaltungstag zwischen 8 bis 8.45 Uhr im Seniorenzentrum St. Josef vergeben. Für Fragen steht Marc Hubbert unter marc.hubbert@buergerschaft-kupferdreh.de zur Verfügung.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.