"Lokalkompass-Länderreise"
Istanbul

63Bilder
Die Lokalkompass-Länderreise führt heute nach Istanbul.
  • Die Lokalkompass-Länderreise führt heute nach Istanbul.
  • Foto: Nina Sikora / Canva
  • hochgeladen von Nina Sikora

Istanbul ist mit seinen geschätzten 20 Millionen Menschen nicht nur eine sehr lebendige Stadt, sondern auch sehr geschichtsträchtig. Wer nur für ein paar Tage Besucher dieser Weltmetropole sein darf, kann unmöglich alle Sehenswürdigkeiten dieser Stadt erleben. Es gibt auch keine Ranking-Liste, nach der man Istanbul erkunden kann.

Wer nur 1-3 Tage in der Stadt verweilt, sollte zumindest folgende Ziele ansteuern.
Hagia Sophia - Ehemalige byzantinische Kirche, die später eine Moschee wurde und heute ein Museum (Ayasofya Camii Müzesi, „Hagia-Sophia-Moschee-Museum“) ist.

Im Topkapı-Palast ist heute ein Museum untergebracht. Es beherbergt Sammlungen von Porzellan, Handschriften, Porträts, Gewändern, Juwelen und Waffen aus dem osmanischen Reich.

Sultan-Ahmed-Moschee - Nur 500 Meter von der Hagia Sophia entfernt ist "Blaue Moschee" heute Istanbuls Hauptmoschee und ein Hauptwerk der osmanischen Architektur.

Der Taksim-Platz - Treffpunkt und Ausgangspunkt für weitere Exkursionen in Richtung Mode- und Einkaufszentren, Parks oder zum Verweilen in den zahlreichen Cafes.

Der Große Basar - Allein für ihn geht schon ein ganzer Tag drauf. Der überdachte Markt hat in etwa die Größenordung von 5 Fußballfeldern und wer Spaß am Handeln hat, ist hier gut aufgehoben.

Für alle weiteren Sehenswürdigkeiten muss man dann schon einen 2. eventuell auch 3. Kurz- oder Wochenendurlaub einplanen, denn da wären noch: der Galataturm, die Chora-Kirche, die Süleymaniye-Moschee, der Dolmabahçe-Palast, die Galatabrücke, und,und,und noch mehr.

Ist man erst wieder abgereist, hat man ein wichtiges Bauwerk vermutlich vergessen zu besuchen, weil man es auf den ersten Blick nicht gesehen hat. Etwas größer als ein Fußballfeld liegt die " Cisterna Basilica " unterirdisch, nicht weit von der Hagia Sophia entfernt. In ihr befinden sich 2 Säulen mit umgekehrten Medusenköpfen. Die Zisterne ließ einst der römische Kaiser Justinian I. erbauen und gilt heute als einer der größten Sehenswürdigkeiten in Istanbul. Die Zisterne diente als Drehort für Filme wie: Liebesgrüße aus Moskau (J.Bond) Inferno (nach Dan Brown) Spion wider Willen (mit Jackie-Chan)

Machen Sie mit!

Werden Sie doch selbst zum Reiseleiter und machen mit bei unserer "Lokalkompass-Länderreise". Wie das geht? Wenn Sie schon BürgerReporter sind, dann prima. Wenn Sie noch nicht BürgerReporter sind, dann registrieren Sie sich schnell hier: BÜRGEREPORTER WERDEN!
Erstellen Sie dann einfach Ihren Länderbeitrag mit Fotos und/oder Text. Verwenden Sie beim Feld "Thema" unbedingt den Tag "Lokalkompass-Länderreise", damit wir Ihren Beitrag finden und zu unserer Länderreise hinzufügen können. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und freue mich auf Ihren Reisebericht.

Weiterreisen ->

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen