Urlaub + Meer
Tallinn in Estland

51Bilder

Reval - so wurde Tallinn bis 1918 genannt. Die Hauptstadt Estlands liegt zwischen dem Meer und dem See Ülemiste und hat rund 430.000 Einwohner. Der mittelalterliche Stadtkern ist nahezu vollständig erhalten, weshalb die UNESCO Tallinn im Jahre 1997 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hat. Kulturinteressierte kommen in dieser Stadt voll auf ihre Kosten. In der Oberstadt, auch Toompea genannt, kann man das Wahrzeichen der Stadt besichtigen. Aber nicht nur der "Lange Hermann" ist ein Besuch wert, auch das barocke Schloss, Sitz des estnischen Parlaments, lockt zahlreiche Besucher. Vom Domberg hat man einen herrlichen Blick auf die Unterstadt, den Hafen und die Bucht. Auf dem Berg befinden sich auch eine mittelalterliche Burg und die Alexander-Newski-Kathedrale.

Estland hat nur 1,4 Millionen Einwohner und gehört wie Lettland und Litauen zu den drei baltischen Staaten. Es grenzt an Lettland und Russland und ist in 15 Provinzen aufgeteilt. Schier endlose Küsten mit weißen Sandstränden sowie zahlreichen Seen und Wälder prägen die Landschaft Estlands. Die Sprache und Lebensweise ähnelt der, der Finnen. Mehrere Jahrhunderte gingen Land und die Hauptstadt durch die Hände vieler Herren: Das Dänische Königreich, der Deutsche Orden, die Schweden und die Sowjetrepublik erhoben zu der ein und anderen Zeit Anspruch auf die florierende Stadt am Finnischen Meerbusen. Erst 1991 hat Estland uns somit die Stadt Tallinn seine Unabhängigkeit wiedererlangt.

Nächster und letzter Stopp - Kopenhagen, Dänemark

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.