Kurzurlaub
Texel, das Eiland in der Nordsee

119Bilder

Wer aus dem Ruhrgebiet schnell an die Nordsee möchte, der ist mit der Wahl von Texel gut beraten. Die Autofahrt bis zur Fähre dauert gerade mal 3 Stunden. Für 37,- € fährt Sie die Crew der TESO-Fähre binnen 20 Minuten vom Festland zur Insel (Rückreise im Preis inbegriffen). Übernachtungen beten Hotels, Ferienhäuser und Campingplätze zu Hauf an. 

Das größte Dorf und auch der Hauptort der Gemeinde ist Den Burg,in der Mitte der Insel. Im Süden von Texel befinden sich Den Hoorn und 't Horntje,letztere am Marsdiep. Oudeschild und Oosterend befinden sich auf der Ostseite der Insel. De Koog liegt neben den Dünen im Westen, die den Ort von der Nordsee trennen,und im Norden der Gemeinde liegt De Cocksdorp. Andere Dörfer auf Texel sind South Eierland zwischen Den Burg und De Cocksdorp und De Waal östlich von Den Burg. Die westlichen Ortschaften liegen an der offenen Nordseeseite, die östlichen am Wattenmeer.

Da auf der Insel fast immer ein kräftiger Wind weht, ist die Erkundung von Texel möglichst mit einem Pedelec ratsam. Fahrradverleiher sind in allen Orten für Sie mit Rat und Tat vorhanden. Einige Impressionen dieser interessanten Insel stelle ich Ihnen von unseren Fahrradtouren vor. Der Ausgangspunkt ist De Cocksdorp. Von hier geht es am Deich auf der Wattenmeerseite Richtung Süden über Oudeschild, De Koog bis nach Den Hoorn und wieder zurück über Oosterend nach Cocksdorp. Die Sonnenuntergänge sollte man mit einen prickelnden Getränk versüßen. Viel Vergnügen bei Ihrem ersten Texel-Urlaub wünscht Ihnen....Bürgerreporter Thomas Ruszkowski

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen