A-Jugend Handballer des TVK mit Traumsstart!

Handball | HK Rhein-Ruhr | A-Jugend

TV Kupferdreh A1 - SC Bottrop A1 33:22 (14:15)

Als zweite Kupferdreher Mannschaft startete am Sonntagnachmittag die A-Jugend in ihre Saison. Die Erwartungshaltung an die erste Spielzeit in der A-Jugend war gering, waren doch von den zehn Kupferdreher Spielern gleich sechs eigentlich noch im B-Jugendalter. Erschwerend hinzu kam der Ausfall von Rückraumspieler Nico Mees und die Tatsache, dass man gegen den Gegner aus Bottrop vor zwei Jahren beide Spiele deutlich verlor.

Wie schon im letzten Test am vergangenen Mittwoch, zeigte das Team gute Ansätze und war dem Gegner aus Bottrop spielerisch eigentlich überlegen. Initiiert durch Spielmacher Lars Widera und dank guter Laufarbeit konnte die sehr offensive Deckung der Gäste mehrfach gekonnt ausgehebelt werden und vor allem das Spiel über den Kreis funktionierte gut und bescherte Kreisläufer Til Schulte insgesamt sieben Treffer. Probleme hatte man noch in der Deckung, wo die körperlich starken Bottroper die kleinen Lücken im Kupferdreher Abwehrverbund auszunutzen wussten. Abschütteln ließ man sich aber nicht und beim 14:15 Rückstand zur Pause war noch alles offen.

Was die Mannschaft im zweiten Durchgang zeigte, verdiente beinahe das Adjektiv perfekt. Umgestellt auf eine defensive 6:0, biss sich der Gegner an der TVK-Deckung die Zähne aus. In 20 Minuten nach dem Seitenwechsel kassierte man gerade einmal zwei Gegentore. Die Abstimmung passte, Distanzwürfe wurden reihenweise erfolgreich geblockt oder landeten beim hervorragenden Torwart Niklas Sanner, der sich zudem mit seinen langen Pässen auszeichnen konnte. Der Rest lief dann fast von alleine: Durch tolles Umschaltspiel wurden die Ballgewinne gnadenlos in Gegenstoßtore umgemünzt. Wie schon im letzten Jahr präsentierte sich das Team sehr ausgeglichen und fast schon standesgemäß konnten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Einen Einstand nach Maß gab dabei Nils Habermehl, Neuzugang aus Haarzopf, der gleich in seinem ersten Pflichtspiel für den TVK drei Treffer beisteuern konnte. So drehte man das Spiel auf ein zwischenzeitliches 29:17, ehe in den letzten Minuten personell noch ein wenig experimentiert wurde.

Nach einer grandiosen zweiten Hälfte, in der man dem Gegner in allen spielerischen Belangen klar überlegen war, siegte man mit 33:22 und darf sich nun mindestens für eine Woche Tabellenführer nennen!

Tore: Til Schulte (7), Lars Widera (6), Lukas Stennes (5), Paul Herzog (4), Markus Gerigk (3), Nils Habermehl (3), Soufian Hamad (3/1), Nils Pankoke, Jonas Springob

Matthias Kuth

Autor:

Johannes Mohr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.