Toller Saisonabschluss für die Hockeyherren des HTC Kupferdreh
Aufstiegsrunde in greifbarer Nähe

Das Team von David Ortmann hat einen Riesenschritt in Richtung Aufstiegsrunde gemacht.
  • Das Team von David Ortmann hat einen Riesenschritt in Richtung Aufstiegsrunde gemacht.
  • Foto: HTC
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Sie siegten zum Abschluss der 2. Verbandsliga beim Rheinshagener TB mit 4:2 (2:1) und festigten dadurch Rang vier. Mit diesem Erfolg hat das Team von David Ortmann einen Riesenschritt in Richtung Aufstiegsrunde gemacht. Der HTC hat nun fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenfünften SW Essen II, der allerdings nach dem offiziellen Saisonende noch zwei Nachholspiele auszutragen hat und bei zwei Siegen noch vorbeiziehen könnte.

In Rheinshagen fuhren die Kupferdreher auf dem ungewohnten kleinen und sandverfüllten Belag einen verdienten Sieg ein, da sie spielerisch klar das bessere Team waren. Sie steckten den Rückstand  problemlos weg, glichen durch Jan Verlage aus und gingen noch vor der Pause durch Torjäger Fabian Fredrich per Siebenmeter in Führung.

Zwei weitere Treffer nach Wechsel

Nach dem Wechsel zog das Team durch zwei weitere Treffer im dritten Viertel von Hendrik Leukel und Jona Dirkes auf 4:1 davon. Ob es für die Aufstiegsrunde reicht, haben sie nun nicht mehr in eigener Hand, aber aus ihrer Sicht alles dafür in die Wege geleitet.
HTC-Akteur Tim Lievertz zog anschließend zufrieden Bilanz: "Insgesamt ein verdienter Auswärtssieg für uns. Nach dem 0:1 haben wir uns kurz geschüttelt und danach an die guten Leistungen aus den letzten beiden Spielen angeknüpft. Mit dem Saisonabschluss können wir absolut zufrieden sein."
Nächste Woche geht es bereits in die Halle. Nach Testspielen in Velbert und beim Düsseldorfer SC  geht es am 15. November gegen den Moerser TV III wieder los mit der Meisterschaftssaison.

Autor:

Lokalkompass Essen Ruhr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen