Pokalaus für GWH gegen Erstligist
Grün-Weiss Heisingen unterliegt im FFL-Pokalderby der SG

Grün-Weiss Heisingen hat im FFL-Pokal Achtelfinale, trotz einer couragierten Leistung, den Einzug in die nächste Runde verpasst.
Die vom gestrigen Co-Trainer Timo Meyer gut eingestellte, aber ersatzgeschwächt angetretene Mannschaft konnte die erste Halbzeit, bis zum Führungstreffer der Gäste vom Lokalgegner SG Heisingen, offen gestalten. So hatte man sogar durchaus die Chance zum Führungstreffer. Das eher doch vermeidbare 0:1 der Gäste fiel noch kurz vor dem Pausentee.

Die verletzungsbedingte Auswechselung von Abwehrchef Marius Bader konnte in der zweiten Halbzeit nicht ganz kompensiert werden. Die Gäste von der Uhlenstraße wussten das mit Ihrer Cleverness auszunutzen und zogen in der 65. und 80. Minute auf 0:3 davon, obwohl der GWH mit Felipe Alexander, Thomas Wiegand und Marcel Ehrentraut nochmals neue Kräfte mobilisierte.
Mit dem 0:4 aus der 83. Minute endete die Partie nach 90 Spielminuten mit einer zwar verdienten Niederlage der Hausherren, die sicher aber auch um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.

Nächste Woche geht es für das Team von Coach Ralf Schmidt in der Meisterschaft weiter. Dort duelliert man sich am Föhrenweg um 15 Uhr mit Verfolger Borussia Borbeck.

Weitere Infos auch unter:
http://ffl-essen.de/?page_id=4579

Autor:

Ralf J. Schmidt aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.