GWH mit Kantersieg


20. Spieltag in der Fußballfreizeitliga Gruppe1 und Grün-Weiß Heisingen kann doch noch siegen. Und wie!
Mit 7:1 (4:0) Toren wurde am heimischen Eisenhammer Gegner Arminia Essen regelrecht demontiert.

Eine eindrucksvolle, geschlossene Mannschaftsleistung und des Trainers taktisches Geschick brachten die Hausherren schon früh auf die Siegerstraße.
Mit nunmehr 15 Punkten steht GWH erstmals nach langer Zeit auf einem NIchtabstiegsplatz.

In die Torschützenliste trugen sich heute Till Kroepmanns (3.), Sebastian Gibietis (25. und 48.), Leander Borquez (31.), Nils Walter (35.), Dennis Hetterscheidt (63.) und "Oldie Webster" Christian Weber (82.Minute) ein.

Bleibt noch der Nachtrag vom Nachholspiel des Heisinger Lokalderbys von vorletzter Woche, welches die Grün- Weißen gegen den Spitzenreiter der Liga mit 1:3 knapp verloren hatten.

Weitere Infos auch unter:

http://ffl-essen.de/?page_id=2066

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen