Karate beim TVK

Die Karate-Abteilung des Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh besteht aktuell aus 29 Mitgliedern: Frauen, Männer und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr. Mit dazu trägt der Umstand bei, dass bei uns kein reines Kindertraining angeboten wird.
Erst vom 12. Lebensjahr an bieten wir allen Neugierigen und Interessierten die Möglichkeit, sich mit dem Karate zu beschäftigen. Wie bei allen asiatischen Kampfkünsten geht es aber nicht nur um den sportlichen Aspekt. Viele Facetten des menschlichen Ich, wie beispielsweise Aufmerksamkeit, Disziplin und Toleranz werden mit geschult. Unser Trainingsspektrum ist vielseitig und nicht nur auf den Schwerpunkt Wettkampf ausgerichtet. Selbstverteidigung, Kampfübungen, Katas und Grundschultechniken sind gleichwertige Elemente unseres sportlichen Tuns. Dies schätzen unsere Karatekas, genauso wie das gemeinsame Training ohne eine Einteilung nach Geschlecht oder Alter. Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen bis hin zum sportlichen Rentner erlernen und vertiefen das Karate. Alleiniges Merkmal unserer Gruppeneinteilung ist die Gürtelfarbe und damit der Kenntnisstand jedes Einzelnen. Das macht uns auch für ehemalige Karatekas interessant. Diese Organisationsform ist einer der Gründe für unsere Alterseintrittsbeschränkung. Sollte über diese Information Interesse am Karatesport entstehen, melden sie sich oder kommen sie einfach man zum Zuschauer vorbei. Weitere Informationen unter: (0201) 848 62 20 oder www.tvk-essen.de.

Autor:

Liane Trzebiatowski aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.