Toller SVA-Familientag! Burgaltendorfer Verein lud zur Traditionsveranstaltung am Himmelfahrtstag

Foto: SVA
9Bilder

Stoßgebete, Daumen drücken und Teller leer essen der Organisatoren des Familientages 2012 vom SVA haben ihre Wirkung nicht verfehlt.

Nach tagelanger Kälte und Regen zeigte sich der Himmel über dem Sportplatz an der Windmühle in einem strahlenden Blau, die Sonne schien, kein Regen in Sicht... und so stand einem erfolgreichen Ablauf des Familientages in dieser Hinsicht nichts im Wege.
Das bunte Programm für Jung und Alt erfuhr großen Zuspruch. 70 Kinder im Alter bis zu elf Jahren erspielten sich einen eigens für diesen Tag entworfenen Fußballpass und eine zusätzliche süße Belohnung.
Außerdem kämpften acht Dreier-Teams um den Titel des 1. SVA-Fussballtennis-Meisters und gewannen Verzehrgutscheine, die dankenswerterweise vom Restaurant „Zur schönen Aussicht“ und dem Cafe Gräler „Ruhrblick“ zur Verfügung gestellt wurden. Gleichzeitig hatten alle Besucher die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen Spieler der 1. Seniorenmannschaft des SVA in deren Vorgaben bei fußballerischen Übungen zu überbieten. Leider war hier die Hemmschwelle wohl doch zu groß, gegen die sehr hochklassigen Vorlagen der Seniorenspieler anzutreten, sodass es überwiegend beim Gucken und Staunen blieb. Die Jugendabteilung dankt den Spielern umso herzlicher für ihren Einsatz und die Bereitschaft, sich für diese Aktion zur Verfügung gestellt zu haben.
Den offiziellen Abschluss des Tages bildete ein Spiel zwischen der Meistermannschaft von 1987 und der Alten Herren des SVA, das von den Meistern mit 4:2 gewonnen wurde.
Ganz garstige Zungen behaupteten zwar, Bundesliga-Schiedsrichter Christian Bandurski, der die Partie leitete, sei derjenige gewesen, der am meisten gelaufen sei... aber die dritte Halbzeit am Bierstand mutete wie ein Klassentreffen mit Schwelgen in Erinnerungen an.
Die Jugendabteilung des SVA freut sich über einen gelungenen Tag und dankt den zahlreichen Helfern für deren massive Unterstützung, ohne die diese Durchführung nicht möglich gewesen wäre.

Autor:

Melanie Stan aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen