Aktion "Tore gegen Krebs!" in Burgaltendorf

Alle Spenden gehen an die Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder in Essen e.V. Foto: privat
  • Alle Spenden gehen an die Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder in Essen e.V. Foto: privat
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Aktion der SG Altendorf/Ruhr und des SVA

Burgaltendorf. Am Samstag, 7. Oktober, findet auf der Sportanlage des SV Burgaltendorf, An der Windmühle, in der Zeit von 17 bis 21 Uhr eine Benefizaktion unter dem Motto "Tore gegen Krebs"statt. Die jeweiligen Spenden kommen der Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder in Essen e.V. zu Gute.
Ins Leben gerufen wurde diese Aktion bereits 2010 von den Handballern der SG 1 Altendorf/Ruhr. Bislang wurde diese einmal jährlich zum Vereinsfest umgesetzt. Ideengeber war Teamkollege Oliver Brach, der selbst in jungen Jahren an Krebs erkrankte und diesen dank einer Knochenmarkspende besiegte. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Vereins wurde die Aktion in diesem Jahr nun auch mit in den Liga-Betrieb aufgenommen.
Am Samstag, 7. Oktober, werden die Handballer diese Aktion erstmalig auch gemeinsam mit den Fußballern des SV Burgaltendorf umsetzen, der in diesem Jahr immerhin schon auf 104 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann.
Die Sportler der beiden Vereine bewegen sich dabei am Aktionstag auf jeweils unbekanntem sportlichen Terrain. Denn es wird gegeneinander sowohl Fußball wie auch Handball gespielt. Der Fußballplatz wird selbstverständlich nicht in voller Größe genutzt - er wird unterteilt und es wird quer gespielt.
"Jeder, der möchte, jeder Besucher, kann an diesem Tag pro Tor einen gewissen Betrag spenden. Selbstverständlich werden auch Spendenquittungen ausgestellt", erklärt Sebastian Stommel, Vorsitzender der SG Altendorf /Ruhr.
Quasi als Schirmherr fungiert Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel, der dieses ganz besondere Event ebenfalls mit einer Spende unterstützen möchte. Er sagte bereits insgesamt 114 Euro an Steuergeldern zu. Der Betrag setzt sich aus 104 Jahre SVA und 10 Jahre SG Altendorf/Ruhr zusammen.
"Die Sportanlage des SV Burgaltendorf wird am 7. Oktober zu einem sportlichen/sozialen Treffpunkt", freut sich Manfred Kuhmichel.
Und auch Martin Neuhaus, Vorsitzender des SV Burgaltendorf, zeigt sich begeistert von der Idee: "Wir wollen mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, das Maximum an Spenden an diesem Tag herausholen. Und wir freuen uns auch darüber, dass die Deutsche Knochenmarkspende (DKMS) uns für die "Tore gegen Krebs"-Aktion die Möglichkeit gibt, dass Bürger sich bei uns als Knochenmarkspender registrieren lassen können." 

Nähere Informationen

Im Elternhaus am Klinikum können Familien während der Behandlung ihrer Kinder Kraft tanken und sind immer in der Nähe der kleinen Patienten. Zu 100 Prozent durch Spenden finanziert, leisten die Mitarbeiter jeden Tag ein tolle Arbeit.
Essener Elterninitiative: IBAN: DE06 3605 0105 0001 9551 11 BIC: SPESDE3EXXX Sparkasse Essen
Verwendungszweck: Tore gegen Krebs 2017 

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen