Mann onaniert in Essener S-Bahn

Mit diesen Bilder sucht die Bundespolizei nach dem Exhibitionisten aus der S-Bahn                                             Foto: Bundespolizei
  • Mit diesen Bilder sucht die Bundespolizei nach dem Exhibitionisten aus der S-Bahn Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Tatjana Kaa

Mit diesen Überwachungsbildern fahndet die Bundespolizei jetzt nach einem Exhibitionisten, der in einer S-Bahn vor einer Frau blank zog und anschließend onanierte.

Ein südländisches Äußeres, eine Körpergröße von etwa 1,70 Meter, schwarze Haare, Drei-Tage-Bart. So beschreibt eine Frau aus Velbert den Mann, der vor ihren Augen blank zog.
Am 10. November vergangenen Jahres stieg der etwa 35-Jährige in die S-Bahnlinie 9 von Velbert-Langenberg nach Essen-Hauptbahnhof. Zusammen mit der 27-Jährigen betrat der Mann in der hellen Jeans und der schwarzen Jacke die S-Bahn und setzte sich parallel zu ihr auf einen Vierersitz des Abteils. Dann passiert es: Bei Abfahrt der Bahn, streift er seine Hose ab und fängt an, sich vor der Frau zu befriedigen. Ein Albtraum.
Erschüttert springt die junge Frau, sucht Schutz bei anderen Fahrgästen. Der Exhibitionist läuft ihr nach, verlässt die Bahn aber kurz darauf an der Haltestelle Essen-Kupferdreh.
Nach einer Strafanzeige bei der Bundespolizei, ordnet das
das Amtsgericht Essen jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mann an.
Hinweise zur Identität oder zum Aufenthalt des Mannes, können bei der kostenlosen Hotline der Polizei unter der Telefonnummer: 0800/6888000, abgegeben werden. Einsicht auf das Fahndungsfoto bekommen Sie auf der Internetseite der Bundespolizei www.bundespolizei.de

Autor:

Tatjana Kaa aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.