Pro Vita Animale e.V. sucht neues Zuhause für Hündin Victoria

Der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. sucht ein neues, liebevolles Zuhause für seinen tierischen Notfall „Victoria“.

Hartes Leben in Rumänien überstanden

Die kleine Hündin, geboren im Juli 2005, ist vom Leben in Rumänien gezeichnet: Sie hält ihren Kopf etwas schief, da sie von Hundefängern mit einem Betäubungspfeil am Hals getroffen wurde. In ihrem Zwinger gab es selten Futter oder frisches Wasser. „Die arme Hündin musste sich dort gegen größere Hunde durchsetzen. Es ist ein Wunder, dass Victoria überhaupt noch lebt, denn wir hören immer wieder, dass sich die Hunde dort tot beißen“, berichtet Uwe Dilthey, 1. Vorsitzender des Pro Vita Animale e.V.
Die Essener Tierschützer haben die Hündin zu sich geholt und Victoria fängt jetzt hier in Essen ein neues Leben an. „Sie ist überglücklich in ihrer beheizten Hütte in der Hundeauffangstation.

Ruhiges, hundeerfahrenes Zuhause

"Wir suchen für sie ein ruhiges, hundeerfahrenes Zuhause, gerne bei älteren Menschen ohne kleine Kinder“, so Uwe Dilthey.
Wer Victoria ein Zuhause bieten möchte, in dem sie ein neues und sicheres Leben beginnen kann, meldet sich beim Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V., Tel: 0171/20 78 431 (Uwe Dilthey); E-Mail: pro-vita-animale@gmx.info

Autor:

Melanie Stan aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.