Bildungsangebot des Kleingärtnervereins Essen-Kray e.V. an Sudenten der Ruhr Uni Bochum

5Bilder

Besuch einer internationalen Studentengruppe der Ruhr Uni Bochum, im Bereich Geografie (Raumplanung), unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Zepp, in unserer Anlage Lunemannsiepen, des Kleingärtnervereins Essen-Kray e.V. Hier erhielten die Studenten Einblicke zum Thema "Transformation of urban Landscapes im Ruhrgebiet". Bei einer wirklich interessanten Informations- und Diskusionsrunde, wurden tiefgreifende Einblicke in Schul- Inklusions- sowie Permakulturgarten gegeben. Ebenfalls wurde dargestellt, welche Bedeutung das Kleingartenwesen besonders für Grosstädte hat. Wir freuen uns, unsere Ideen weiter geben zu können und sind jederzeit offen für weitere Gespräche. Wir bedanken uns beim Bezirksbürgermeister Gerd Hampel, dem Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine e.V., sowie Hubertus Ahlers für die tolle und gelungene Unterstützung.
Henrik Wolf 1.Vorsitzender des Kleingärtnervereins Essen-Kray e.V. freute sich, über eine gelungene Veranstaltung. Hier zeigt sich, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben und uns unserer sozialen - ökologischen Verantwortung, bewusst sind. Gern bieten wir Interessierten, weitere Gespräche sowie Informationen an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen