Corona lässt Chor verstummen
MGV "Sängerbund" Überruhr setzt Vereinsleben aus

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt fest im Griff. 
Auch beim Essen-Überruhrer Männerchor "Sängerbund" sind die Auswirkungen des weltweiten Virusbefalls angekommen und der Vorstand zieht hieraus nun strikte Konsequenzen:
Bis auf weiteres wird, zum Schutz der Mitglieder und der Besucher, der Veranstaltungs- und Probenbetrieb des Chores und der Instrumentalgruppe ausgesetzt. Auch auf die Aktivitäten der Vereinsdamen, wie z. B. die regelmäßigen Treffen im Vereinslokal, wird bis auf unbestimmte Zeit verzichtet.
Wie lang das Vereinsleben ruhen wird, hängt natürlich von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab.
Noch in dieser Woche wird der Vereinsvorstand in einer Krisensitzung daher beraten, welche Jahrestermine der Chor überhaupt durchführen kann.
Das geplante Chor- und Musikfestival im Mai, zu dem sich bereits zahlreiche Gruppierungen aus nah und fern angemeldet haben, steht neben einer Vielzahl von weiteren Terminen dabei auf dem Prüfstand.
In seiner über 130-jährigen Geschichte des Chores, hat es zu Friedenszeiten niemals eine vergleichsweise dramatische Situation mit solchen Einschränkungen im Chorbetrieb gegeben.
Der Vorstand wird über seine Entscheidungen - auch über diese Seite - berichten.
Seinen Mitgliedern und Freunden, sowie den Besuchern und Mitbürgern wünscht der MGV "Sängerbund" zunächst, dass alle gut durch die schwere Zeit kommen mögen.
Für Fragen rund um den Chorbetrieb steht der PR- und Programmbeauftragte Kurt Peters unter 0175/5673726 zur Verfügung.

Autor:

Kurt Peters aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen