Schiedsamt Essen: Frühjahrsveranstaltung 2018

Einige Teilnehmer der Veranstaltung

In Steele fand gestern die diesjährige Frühjahrsveranstaltung der Bezirksvereinigung der Essener Schiedsleute statt. Traditionell treffen sich aktive und ehemalige Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner mit Angehörigen sowie Vetretern der Amtsgerichte einmal jährlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit Fachvortrag, Abendessen und geselligem Abschluss.

Der Vorsitzende der Bezirksvereinigung Essen, Schiedsmann Stefan Hagemann, berichtete den Teilnehmern vom Geschehen des vergangenen Jahres sowie über die Pläne und Termine für das laufende Jahr. So beteiligt sich die Bezirksvereinigung z.B. an den Aktionstagen der Essener Ehrenamtsagentur am 23. April in der Rathausgalerie Essen. Auch wurde wieder ein Grillfest für die Mitglieder der Bezirksvereinigung Essen angekündigt. Desweiteren stehen neben einer Mitgliederversammlung und einer Arbeitstagung auch wieder zahlreiche Vorträge der Schiedsleute bei verschiedenen Organisationen auf dem Terminplan der Bezirksvereinigung.

Nach dem gemeinsamen Abendessen und einem Vortrag über die Geschichte des  "Essener Schiedsamt von 1933 bis 1945" konnten die Teilnehmer ihre reichhaltigen Erfahrungen auf dem Gebiet des "Schlichten statt Richten" austauschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen