Winterfütterung ist nicht gesichert

Am vergangenen Samstag öffnete das Tiergehege Wichteltal Tür und Tor. Während das Wetter nicht mitspielte sorgten alle Ziegen mit Neugier und großem Appetit für gute Unterhaltung. Ihre Mühe wurde mit frischen Äpfeln, Möhren und jeder Menge Streicheleinheiten der Kinder gewürdigt. Nach der Ziegenfütterung konnten sich die Besucher bei einer Tasse Glühwein oder Kakao am Lagerfeuer aufwärmen und detaillierte Einblicke in die Arbeit des seit 2004 bestehenden Vereins „Tiergehege Wichteltal“ bekommen.
Und am Ende wollte auch in diesem Jahr wieder niemand auf eine Runde mit dem Aufsitzrasenmäher des Vereins verzichten. Die Stimmung war auch ohne Sonne richtig gut und sicher konnte der ein oder andere zur Mitarbeit im Verein bewegt werden. Wer die Gelegenheit zum Besuch der Ziegen verpasst hat, kann ganzjährig donnerstags um 18.30 Uhr zum Gehege im Wichteltal kommen und mitgebrachte Äpfel oder Möhren unter Aufsicht füttern. Im Hinblick auf den nahenden Winter ist die Vereinsarbeit aber vor allem wieder einmal auf finanzielle Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen.
Während der Tag der offenen Tür im vergangenen Jahr die Winterfütterung sicherstellen konnte, wurde dieses Ziel aufgrund der geringen Besucherzahlen nun nicht erreicht werden. Auch Patenschaften können übernommen werden.
Hierfür kann das Spendenkonto 1313402 des Vorsitzenden Christian Cizmowski bei der Sparkasse Essen (BLZ 36050105) genutzt werden. Weitere Informationen gibt es natürlich telefonisch unter 0179/7618558 oder auf der Homepage des Vereins (www.wichteltal.de).
 

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.