HASSEN oder nicht HASSEN!?!

Anzeige
...ein Geschenk zu Weihnachten, ein BUCH, ein ungewöhnliches... gebe ich zu ...
 
...aufgeschlagen...
LEBEN, oder... vergessen zu leben...!?!

Ein Buch in diesen Zeiten des TERRORs…
Antoine Leiris

MEINEN HASS BEKOMMT IHR NICHT!



Am 13. November 2015 verloren weit über 100 Menschen ihr Leben bei den TERRORANSCHLÄGEN von Paris.
Auch am 19. Dezember 2016 gab es Opfer nach einem Terrorakt, diesmal auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin, und leider hatte es auch „zwischendurch“ immer mal´ wieder böse Ereignisse gegeben, in 2015 und auch in 2016 und es steht zu befürchten, dass es zunächst so weiter gehen könnte …
Nun, es gab immer schon BÖSES auf Erden, klar.
Doch leben wir, finde ich, nach all´ diesen Jahrhunderten der Barbarei auch wieder in besonders unruhigen, poltisch-unbeständigen Zeiten und Einzelne fühlen sich immer mehr betroffen. Die Welt entwickelt sich m. A .n. nicht mehr großartig nach vorn´, sondern geht einfach einen Schritt – ZURÜCK.
Eher gleich mehrere Schritte, wie es nun auch in Europa scheint!
Als ich erst vor wenigen Wochen hier im „LK“ einen Beitrag gelesen hatte, zu dem Journalisten, der bei dem PARIS-Attentat seine Frau verloren hatte, wünschte ich mir sein Buch….
Einfach um mal´ seine Gefühle und Beweggründe für seine, wie es zunächst schien, gewagte These zu verstehen.
schien, gewagte These zu verstehen.

„MEINEN H A S S bekommt ihr nicht”

Diese Menschen, wenn man diese noch so nennen darf, die da an diesem Abend in Paris vielen fröhlich Feiernden ihr Leben genommen und zerstört hatten,
sollen den HASS eines ANTOINE LEIRIS eben NICHT bekommen!
Ihm wurde das Liebste, was er hatte, die Liebe seines Lebens, die Mutter seines noch sehr jungen Sohnes genommen.
Sie, er und der Kleine wurden einer Zukunft beraubt, einfach so, weil irgendwelche Verblendeten es nicht ertragen können, dass Menschen anderer Ansicht sind, anders denken, glauben und anders leben!
Dabei dachte ich immer, es sei GENUG Platz für ALLE da, auf diesem Planeten!?
Es ist sicher schwer, wenn man so direkt betroffen ist, wie zum Beispiel dieser junge, französische Journalist, dieser Antoine!
Dennoch suchte er scheinbar den Dialog und schrieb einen Brief an die Attentäter. An die Menschen, die seine Frau auf dem Gewissen hatten und viele andere Menschen auch. Mit diesem Brief, seinerzeit auf facebook veröffentlicht, und dem daraus nun vorliegenden Buch sendet er eine Art hoffnungsvolle Botschaft, ein kleiner Widerstand gegen all´ den TERROR in dieser Welt.

Er hat nur diese eine Waffe, seine Worte.
Und nach diesem schrecklichen Erlebnis nun, im November 2015, versucht er das Leben, sein Leben, weiter zu leben.
Und, seinem Sohn ein Vater zu sein. Vater UND Mutter!
In diesem Buch schildert er ehrlich und ergreifend, wie sein Leben OHNE seine große Liebe weitergehen musste und muss und dass er einfach keinen Hass für die Täter empfinden will.
Damit stellte er sich vermutlich auf eine ähnlich niedrige
und widerwärtige Stufe, und würde vergessen…
...
Zu LEBEN!

Danke für dieses Buch-Geschenk, Mama, ich werde es lesen, bald, in Gänze und nicht nur auszugsweise, wenn auch ich mich stark genug dafür fühle….


hier die Empfehlung auf LK´...
http://www.lokalkompass.de/hagen/politik/-antoine-...


Text+Fotos: AAT, Dez 2016/Januar 2017
WEIHNACHTSGESCHENKE...und -GEFÜHLE
1
1
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
19 Kommentare
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.01.2017 | 22:05  
40.283
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.01.2017 | 22:29  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.01.2017 | 22:34  
6.684
Carmen Harms aus Hagen | 03.01.2017 | 22:37  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.01.2017 | 22:41  
28.942
Peter Eisold aus Lünen | 03.01.2017 | 22:46  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.01.2017 | 08:19  
721
Angelika Stephan aus Mülheim an der Ruhr | 04.01.2017 | 11:04  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.01.2017 | 12:15  
18.384
Willi Heuvens aus Kalkar | 04.01.2017 | 21:31  
39.827
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.01.2017 | 07:48  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.01.2017 | 09:25  
10.705
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 07.01.2017 | 18:45  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 07.01.2017 | 21:23  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 07.01.2017 | 21:34  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 30.11.2017 | 20:10  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.05.2018 | 16:55  
10.705
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 16.05.2018 | 19:34  
59.628
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.05.2018 | 20:15  
Vielen Dank für Ihren Kommentar!
Sie können diesen Beitrag ganz einfach weiterempfehlen:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.