A44: Sperrung der Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Essen ab 11. Oktober

Anzeige
Ab dem 11. Oktober wird die Anschlussstelle Essen-Kupferdreh der A44 in Fahrtrichtung Essen für drei Monate gesperrt. Foto: ms

Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr sperrt ab Donnerstag, 11. Oktober, um 8 Uhr für drei Monate die Auffahrtsrampe der A44-Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Essen. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

Von der Nierenhofer Straße kommend wird der Verkehr über die A44-Anschlussstelle Essen-Kupferdreh in Fahrtrichtung Velbert bis zur Anschlussstelle Essen-Dilldorf geführt, über den Kreisverkehr zur Dilldorfer Straße und zur A44-Anschlussstelle in Fahrtrichtung Essen geleitet.

Zum Hintergrund:
Bereits seit August dieses Jahres laufen die Vorarbeiten für den Neubau der etwa 110 Meter langen Lärmschutzwand im Bereich der A44-Auffahrtsrampe Essen-Kupferdreh und die Erneuerung der vorhandenen Lärmschutzwände im Anschlussbereich der Nierenhofer Straße auf etwa 100 Metern.
0
1 Kommentar
49.961
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 09.10.2018 | 19:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.