Neujähriger fährt Fußgängerin an
Crash-Kid rast durch Steele

Die Essener Polizei ermittelt nach der Crash-Fahrt eines Neunjährigen in Steele. Foto: Polizei NRW
  • Die Essener Polizei ermittelt nach der Crash-Fahrt eines Neunjährigen in Steele. Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Steele

Erheblichen Schaden richtete ein neunjähriger Junge am Montag in Steele an. Nachdem er den Autoschlüssel seines Bruders stibitzt hatte, begab er sich auf eine gefährliche "Spritztour" durch Steele.

Fußgängerin leicht verletzt

Die erste Meldung erreichte die Polizei um kurz vor zehn. An der Ecke Freisenbruchstraße/Bochumer Landstraße kümmerten sich bereits Rettungssanitäter um eine Fußgängerin. Sie war von einem schwarzen Citroen erfasst worden, dessen Fahrer kaum über das Lenkrad schauen konnte. Die 58-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Autos gerammt

Auf der Bochumer Landstraße rammte der flüchtige Fahrer kurz darauf ein neben ihm fahrendes Auto und prallte später auch gegen andere geparkte Fahrzeuge. Auch von diesen Unfallorten flüchtete er in auffallend unsicherer Fahrweise, so die Zeugen. Streifenwagen der Essener und Bochumer Polizei schalteten sich sofort in die Fahndung ein.

Gefälschte Kennzeichen

Keine halbe Stunde später konnte der schwarze, unfallbeschädigte Citroen C4 in der Nähe entdeckt werden. Die Nummernschilder aus dem Märkischen Kreis waren offensichtlich gefälscht. Vermutlich war der Citroen zuletzt in Sindelfingen auf eine 35-jährige Halterin zugelassen. Ermittlungen und Zeugenhinweise führten schnell zu dem mutmaßlichen Fahrer, den die Polizisten in Begleitung seines Bruders (24) und der Mutter (42) antrafen.

Wem gehört das Auto?

Die Polizei ermittelt jetzt die genauen Abläufe an den Unfallstellen, wem das Auto gehört und woher die gefälschten Kennzeichen stammen. Ein Abschleppunternehmen stellte den Wagen sicher.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen