Blindgänger-Fund an der Schönscheidtstraße 28 in Essen-Kray
Entschärfung erfolgreich - A40-Sperrung aufgehoben - Stau löst sich langsam auf

Die Stadtpressestelle berichtet:

Sondierungsarbeiten haben einen Blindgängerfund in Höhe der Schönscheidtstraße 28 im Stadtteil Kray bestätigt. Die britische 5-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg wird noch heute entschärft.

Anwohner, die im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle wohnen oder arbeiten, werden gebeten, sich schon jetzt auf die Entschärfung einzustellen. Bis zum Abschluss der Maßnahme muss in diesem Umkreis aus Wohnungen und Gebäuden evakuiert werden.

Evakuierung im
Umkreis von bis
zu 500 Metern

Im Umkreis von 250 Metern bis 500 Metern sollten sich Anwohnerinnen und Anwohner während der Entschärfung in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen, oder den Keller aufsuchen. Auch in diesem Bereich rät das Ordnungsamt, Kraftfahrzeuge vorsorglich von der Straße zu entfernen.

Für die Entschärfung wird auch die Autobahn A40 kurzzeitig gesperrt werden müssen. Genauere Angaben zum Sperrbereich und zu den Sperrzeiten folgen in Kürze. Mit weiteren Behinderungen des Individualverkehrs und des ÖPNV ist ebenfalls zu rechnen.

Bürgertelefon: 0201 / 123 8888
Betreuungsstelle: Franz-Dinnendahl-Realschule an der Schönscheidtstraße 174

Verlauf der
Entschärfung:

Betroffen sind im inneren Kreis 390 Personen und im äußeren 1056 Personen.

Von der Entschärfung sind auch die Buslinien 146 und 144 der Ruhrbahn betoffen. Die Linie 146 wird von der Busspur entlang der A40 über die Straße Am Zehnthof umgeleitet, im weiteren Verlauf über Am Bocklerbaum bis Kray-Mitte. Die Linie 144 wird ab kray-Süd über die Krayer Straße bis Kray-Nordbahnhof umgeleitet. Die dazwischenliegenden Haltestellen entfallen.

Der erste Evakuierungsdurchgang ist bereits beendet. Der zweite Durchgang startet in Kürze.

Sperrung
der A 40

Die Autobahn A40 befindet sich mit der Anschlussstelle (AS) Frillendorf im inneren Kreis. Die A40 wird deshalb während der Entschärfung zwischen Essen-Zentrum und Gelsenkirchen-Süd gesperrt. Autos werden entsprechend abgeleitet. Auffahrten in Richtung Dortmund sind dann sowohl an der AS Essen-Zentrum sowie Essen-Huttrop nicht möglich. In Fahrtrichtung Duisburg sind Auffahrten an der AS Essen-Kray sowie Gelsenkirchen-Süd nicht möglich.

Die Autobahn A40 wird jetzt gesperrt.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.