Kray: Diesetank mit 400 Litern Inhalt aufgerissen
Kurve zu eng, Lkw zu breit

Die Feuerwehr musste schnell handeln. Der beschädigte Tank war mit 400 Litern Diesel gefüllt.
  • Die Feuerwehr musste schnell handeln. Der beschädigte Tank war mit 400 Litern Diesel gefüllt.
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Beim Rangieren um eine enge Kurve der Bonifaciusstraße in Kray ist Dienstagmittag an einem Lkw der Kraftstoffbehälter beschädigt worden. Der 58 Jahre alte Fahrer, der nach eigenen Angaben kurz vorher vollgetankt hatte, blieb mit einer Ecke des Tanks an einer niedrigen Grundstücksmauer hängen.

Kurz darauf bemerkte er das Desaster und alarmierte die Feuerwehr. Die ersteintreffenden Kräfte der nahegelegenen Feuerwache Kray stellten provisorisch Behälter unter, um den auslaufenden Kraftstoff aufzufangen.

Spezialpumpen kamen zum Einsatz

Mit einer sogenannten Leckdichtpaste dichteten sie die Beschädigung provisorisch ab und reduzierten so die Menge des auslaufenden Treibstoffs. Mit einer druckluftbetriebenen Spezialpumpe konnten die Männer den Inhalt des Tanks, immerhin fast 400 Liter, in zwei große Auffangbehälter umfüllen.

Bonifaciusstraße für Reinigung gesperrt

Da die Straße ebenfalls verunreinigt war, kamen auch Bindemittel zumEinsatz. Die Reinigung der Straße und die Entsorgung des Dieselkraftstoffes übernimmt eine Spezialfirma. Bis dahin bleibt die in diesem Bereich nur wenig  befahrene Bonifaciusstraße gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen