Überfall auf Kiosk in Kray
Räuber in die Flucht geschlagen

Mit einer beherzten Drohung rettete ein Kioskbesitzer seine Tageseinnahmen.

Am Montag, 4. Januar, betrat gegen 19 Uhr ein maskierter Mann einen Kiosk an der Joachimstraße, Er drohte mit einer silbernen Schusswaffe. Der Ladenbesitzer schlug ihn in die Flucht.
Der 43-Jährige wartete in seinem Kiosk auf Kunden und beschäftige sich derweil mit seinem Handy. Plötzlich trat ein maskierter Mann in den Kiosk und richtete eine Pistole auf den Besitzer. Er schrie "Kasse auf" und forderte damit die Kioskeinnahmen. Das verweigerte der Ladenbesitzer. Stattdessen drohte er, dass er nun die Polizei informieren würde. Diese Aussage reichte vermutlich aus, denn der Unbekannte ergriff sofort und ohne Beute die Flucht.Der mutmaßliche Räuber ist männlich und vermutlich um die 20 Jahre alt. Er trug einen schwarzen Hoodie und ein schwarzes Halstuch, das er über Mund und Nase gezogen hatte. Auffällig war seine schwarze Mütze mit gelb/grüner Aufschrift. Unter dem Kapuzenpullover trug er eine graue Jacke und ein blaues Oberteil. Außerdem hatte er eine schwarze Jogginghose, mit drei weißen Streifen der Marke Adidas, sowie schwarze Sneaker mit weißer Sohle an.
Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Sie melden sich unter Tel. 0201/829-0.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen