Nottebaumskamp: Polizei Essen sucht Hinweise nach möglichem Diebstahl
Rollerfahrer stürzt schwer, wird behandelt - und sein Roller wird gestohlen!

Die Polizei Essen berichtet:
Ein 23-jähriger Essener stürzte Donnerstag (6. Juni) gegen 17.20 Uhr mit einem Motorroller auf die Fahrbahn des Nottebaumskamp und verletzte sich dabei schwer. Mit hoher Geschwindigkeit soll er zuvor in Schwüngen und mit erhobenen Beinen gefahren und dabei gegen den Bordstein gestoßen sein. Bei dem folgenden Sturz zog sich der junge Mann offene Frakturen zu, die
später zu einem stationären Klinikaufenthalt führten.
Während Rettungssanitäter den schwerverletzen Zweiradfahrer versorgten,
erschien ein unbekannter Passant und schob den unfallbeschädigten
Roller davon. Möglicherweise versteckte er den Roller in
unmittelbarer Nähe zum Unfallort Nottebaumskamp 64 in einer Garage.
Der Beamte des Verkehrskommissariats 1 ermittelt nicht nur in dem
Unfallgeschehen, sondern auch wegen Verdachts des Fahrzeugdiebstahls
und der möglichen Strafvereitelung. Zeugen und Hinweisgeber werden
gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0201-8290 zu
melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen