Autos kollidieren auf der Hubertstraße/Ecke Morgensteig
Sechs Menschen bei Unfall in Kray verletzt

Unter den Verletzten ist eine Schwangere. Foto: Polizei NRW

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Mittwoch gegen 15.27 Uhr in Kray zwei Pkw miteinander kollidiert. Eine Mercedes-Limousine, mit vier Erwachsenen und einem Kleinkind besetzt, und ein VW-Polo, in dem nur der Fahrer saß, prallten aufeinander.
Der Polo wurde an der Beifahrerseite beschädigt, der Mercedes im Bereich der Front. Alle sechs Personen, darunter auch eine Schwangere, mussten vor Ort notärztlich untersucht werden, bevor der Transport mit fünf Rettungswagen in unterschiedliche Krankenhäuser erfolgte. Ein Fahrradfahrer, der als Unfallbeteiligter gilt, blieb nahezu unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hubertstraße war in Höhe des Morgensteigs während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Kurzzeitig konnten auch keine Busse an der Unfallstelle vorbeifahren.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen