Staatsschutz ermittelt nach fremdenfeindlichen Äußerungen in Steele

Eine Zeugin meldete gestern Abend (21. Oktober gegen 19.30 Uhr) der Polizei eine Gruppe von Personen vor einer Bar auf der Westfalenstraße. Aus der Gruppe heraus sollen vereinzelt "Sieg Heil"-Rufe zu hören gewesen sein. Daraufhin suchten zunächst zivile Beamte die Örtlichkeit auf und observierten die Gruppierung.
Währenddessen alarmierte die Leitstelle die Bereitschaftspolizei, die daraufhin die Personalien der vor Ort angetroffenen Personen (zwischen 31 und 58 Jahre alt; deutsche Staatsangehörigkeit) aufnahmen. Sie sind teilweise der sogenannten Gruppierung "Steeler Jungs" zuzuordnen.
Die Zeugin beschreibt den Tatverdächtigen wie folgt: Der Mann soll 185 cm bis
190 cm groß, 110 bis 120 kg schwer und zwischen 45 und 55 Jahre alt sein. Er trug einen Hoodie und hat eine Glatze.
Der Staatsschutz erhielt ebenfalls noch am selben Abend Kenntnis und übernimmt nun die Ermittlungen. Zeugen bitte bei der Polizei unter Tel. 0201/829-0 melden.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen